Donnerstag, 1. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneProfessional Triathletes Organisation gründet Corona-Hilfsfonds

Professional Triathletes Organisation gründet Corona-Hilfsfonds

Hilfe in der (Finanz-)Not hat die Professional Triathletes Organisation (PTO) für besonders von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffene Mitglieder der Triathlongemeinschaft angekündigt. Gemeinsam mit der USA Triathlon Foundation wird die Organisation der Profiathleten einen Covid-19-Triathlon-Hilfsfonds ins Leben rufen, der zum Saisonhöhepunkt, der PTO-Weltmeisterschaft bei der Challenge Daytona, führen soll. Spenden an den Fonds sollen global denjenigen aus dem Sport zugute kommen, die am stärksten von der Pandemie betroffen sind: etwa Rennleiter, Trainer, Clubs und Athleten.

“Zehn Tage bis Daytona”

Durch die Aktion “Zehn Tage bis Daytona” soll der Hilfsfonds weitere Unterstützung erhalten. Vergangene und aktuelle Helden des Sports, darunter Jan Frodeno, Dave Scott, Daniela Ryf, Mark Allen und Lucy Charles-Barclay, spenden Zeit und Equipment, das zwischen dem 23. November und 2. Dezember zugunsten des Covid-19-Triathlon-Relief-Fund verlost wird. Weitere PTO-Athleten und Sponsoren spenden zusätzliche Preise. Die Verlosung soll am heutigen 23. November auf der Internetseite championship.protriathletes.org gestartet werden.

- Anzeige -

Interessierte haben außerdem die Möglichkeit, im Rahmen der Live-Stream-Übertragung des Rennens an den Hilfsfonds zu spenden. Die Gelder sollen dabei gezielt in den vom Spender benannten Ländern oder Regionen an berechtigte Mitglieder ausgeschüttet werden, die finanziell darauf angewiesen sind. In den USA wird der nationale Triathlonverband die Spenden verteilen. Weltweit soll so nach dem gleichen Prinzip verfahren werden, wobei die Regelung für Deutschland auf Nachfrage von tri-mag.de bei der PTO noch nicht endgültig geklärt ist.

“Gegenseitige Unterstützung”

Die Challenge Daytona wird vom 4. bis 6. Dezember auf dem Daytona International Speedway in Florida/USA ausgetragen. Das Wochenende umfasst Rennen für Agegrouper, Paratriathleten und Jugendliche und endet mit dem Höhepunkt, der PTO-WM, bei der 1.150.000 Dollar an Preisgeld ausgeschüttet werden.

PTO-Vorsitzender Charles Adamo betonte: “Angesichts der Auswirkungen der Pandemie auf unsere Triathlongemeinschaft wollten wir die PTO-2020-Meisterschaft als Plattform nutzen, um dringend benötigte Hilfe zu leisten. Die Meisterschaft ist eine großartige Gelegenheit, unsere weltweite Triathlonfamilie zusammenzubringen und uns gegenseitig zu unterstützen.”

Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

So sehen Sieger aus: Impressionen von der Sailfish Night of the Year 2022

0
Glanzvoll und äußerst unterhaltsam: Bei der Sailfish Night of the Year in Langen traf sich die Szene und feierte Stargäste, Showact und die Sieger der triathlon-Awards in 16 Kategorien.

Bunte Startfelder beim Clash Daytona

1
Am Freitag startet die fünfte Ausgabe des Clash Daytona. Für die Profi-Athleten geht es um die letzten Punkte für die PTO- und Challenge-Bonus-Rankings. Die Startfelder werden von Kurzdistanzlern dominiert.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember

0
Das große Triathlon-Rätselraten geht in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr gibt es für die richtige Antwort wieder tolle Gewinne. Preis Nummer eins lässt allen Ästheten im Triathlon das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Draußen Rad fahren im Winter: Warm und gesund bleiben

0
Marcus Baranski ist der Experte, wenn es um das Radfahren geht. Heute: draußen Radfahren und wie ihr euch am besten warm haltet, gesund bleibt und die Fahrt in vollen Zügen genießen könnt.

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

29
Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Verschiedene Locations für Frauen und Männer: Die Stimmen der Profis zur Ironman-WM

9
Die Ironman-Weltmeisterschaft wird im nächsten Jahr an zwei verschiedenen Orten stattfinden. Wir haben einige Profis nach ihrer Meinung gefragt.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,387FansGefällt mir
52,502FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge