€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzenePTO Athlete of the Month: Taylor Knibb erhält Auszeichnung

PTO Athlete of the Month: Taylor Knibb erhält Auszeichnung

Dank ihrer Siege bei den PTO US Open und der Ironman-70.3-WM wurde Taylor Knibb zur PTO-Athletin des Monats gekürt. Im offiziellen Ranking gewann sie mit nur einem Punkt Vorsprung vor Rico Bogen.

Silke Insel / spomedis

Taylor Knibbs Siege bei den PTO US Open und der Ironman-70.3-Weltmeisterschaft im vergangenen Monat sowie ihre Olympiaqualifikation haben ihr die Wahl zur „PTO Athlete of the Month“ gesichert. Im August bestätigte die 25-Jährige mit ihren Leistungen ihren Platz an der Spitze des Sports. Im offiziellen Voting setzte sie sich dabei durch gegen:

- Anzeige -
  • Jan Frodeno, der sein voraussichtlich vorletztes Profirennen mit einem Sieg bei den PTO US Open in Milwaukee krönte
  • Kristian Blummenfelt, der beim Olympia-Testevent in Paris antrat, ein paar Tage später in Singapur bei den PTO Asian Open siegte und dann bei der Ionman-70.3-WM in Lahti an den Start ging
  • Rico Bogen, der sich zum Ironman-70.3-Weltmeister krönte
  • Ashleigh Gentle, die bei den Asian Open der Frauen in Singapur die Spitze der PTO-Weltrangliste zurückeroberte
  • Imogen Simmonds, die mit ihren Platzierungen in Singapur und Finnland zum ersten Mal in die Top Ten der PTO-Weltrangliste vordrang

Zu ihrer Auszeichnung äußerte sich die Amerikanerin: „Ich fühle mich geehrt und bin sehr dankbar, denn es zeigt, wie stark der Rennsport im August war. Das ist wahrscheinlich das Wichtigste, denn wenn man sich all die nominierten Athleten ansieht, könnte in jedem anderen Monat jeder gewinnen. Der August hatte es in sich, denn es gab zwei PTO-Rennen, die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft und das Qualifikationsrennen für Paris. Der August war also ein wichtiger Monat für den Triathlon.“

Mit der Auszeichnung „Athlete of the Month“ würdigt die PTO seit April nun jeden Monat Profiathletinnen und Profiathleten für außergewöhnliche Leistungen bei Wettkämpfen, gemeisterte persönliche Herausforderungen oder bedeutende Sprünge in der PTO-Weltrangliste. Die Athletenvereinigung stellt für diese Auszeichnung eine Shortlist auf, aus der eine Jury aus Fans und Triathlonmedien die Topathletin oder den Topathleten des Monats wählen können. Zur Medienjury gehören Global Triathlon Network, das Onlineportal Triathlete, das Triathlon Magazine Canada und tri-mag.de.

- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Aktuelle Beiträge

PTO-Ranking: Der Stand nach der Ironman-WM

0
Das Ranking der Professional Triathletes Organisation (PTO) ist so etwas wie die Weltrangliste der Triathleten. Mit der Ironman-Weltmeisterschaft in Nizza ist für die Profimänner das letzte große Rennen der Saison zu Ende gegangen. Grund genug, einen Blick auf die Veränderungen zu werfen.