Mittwoch, 28. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

World Triathlon Championship Series

World Triathlon Championship Series: WM-Finale 2025 findet in Australien statt

Der Abschluss der World Triathlon Championship Series findet im kommenden Jahr im australischen Wollongong statt. Auch weitere World-Triathlon-Events werden an der australischen Ostküste ausgetragen.

Saisonstart verschoben: WTCS-Auftakt in Abu Dhabi neu terminiert

Dass die Saison der World Triathlon Championship Series (WTCS) erneut in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) eröffnet wird, stand bereits fest. Das Datum auch. Jetzt hat World Triathlon die Saisoneröffnung allerdings nach hinten verschoben.

Olympische und Supersprint-Distanz: 18 Podiumsplatzierungen für deutsche Agegrouper in Pontevedra

Nicht nur die Profis, sondern auch die Agegrouper haben in Pontevedra ihre Weltmeisterinnen und Weltmeister gesucht. Für Deutschland gab es insgesamt 18-mal Edelmetall.

Mentale Meisterleistung: Lisa Tertsch holt mit Platz vier Olympiaticket, Britin Potter wird Weltmeisterin

Lisa Tertsch hat sich mit dem vierten Platz im Finale der World Triathlon Championship Series in Pontevedra (Spanien) das Ticket für die Olympischen Spiele von Paris 2024 gesichert. Die Britin Beth Potter holte sich Tagessieg und Weltmeistertitel.

WM-Titel und Olympia-Quali: Die wichtigsten Fakten zum WTCS-Finale in Pontevedra

Am kommenden Wochenende geht im spanischen Pontevedra das Finale der World Triathlon Championship Series (WTCS) über die Bühne. Die wichtigsten Infos zum Rennen im Überblick.

World Triathlon Championship Series: Platz vier für Johanna Uherek, Tim Semmler bester Deutscher bei Sprint-WM der Junioren

Die Französin Ilona Hadhoum und der Portugiese Joao Nuno Batista haben sich die Weltmeistertitel der Junioren über die Sprintdistanz gesichert. Die Deutsche Johanna Uherek sicherte sich beim ersten Rennen des WM-Wochenendes in Hamburg einen starken vierten Platz.

Der Ticker vom Wochenende: Zweiter Triumph für Long, Zeitstrafe für Kienle, Siege für Coldwell und Wilde

Am vergangenenen Wochenende waren Triathletinnen und Triathleten auf verschiedenen Distanzen und Formaten unterwegs. Hier kommt ein Überblick im Ticker.

Wochenende in Sicht: Vorschau auf die nächsten Wettkämpfe

Ab jetzt geht es Schlag auf Schlag, und es gibt nahezu kein Wochenende ohne Triathlon. Wir werfen einen kurzen Blick nach Frankreich und Mallorca, nach Japan und in die USA.

WTCS-Rennkalender: Mit Cagliari und Montreal kommen zwei Stationen hinzu

Aus fünf werden sieben. World Triathlon hat den Rennkalender der World Triathlon Championship Series um die Events in Cagliari und Montreal ergänzt.

Eric Diener wird WM-Vierter bei U23-Sieg des Briten Bentley

Der Brite Connor Bentley hat sich in Abu Dhabi zum U23-Weltmeister gekürt. Gergely Kiss und Hamish Reilly komplettieren das Podium, Eric Diener belegt Platz vier.

World Triathlon gibt erste Events für 2023 bekannt

Der Rennkalender des Triathlon-Weltverbands für 2023 nimmt Form an. Mit dabei sind neue Austragungsorte sowie eine Weltmeisterschaft in Hamburg.

So funktioniert modernes Kurzdistanztraining

Warum das Radfahren die wichtigste Trainingsdisziplin ist und G2-Ausfahrten auch mal auf einem Parkplatz stattfinden müssen: DTU-Cheftrainer Louis Delahaije erklärt, wie man an die Weltspitze kommt.

Sprint und Mixed Relay beim World Triathlon Hamburg

Der größte Triathlon der Welt ist zurück in Hamburg. Beim WTCS-Rennen gehen die Athletinnen und Athleten an zwei Tagen sowohl in Einzelrennen als auch im Mixed Relay an den Start.

Hamburg trägt Sprint- und Staffel-Weltmeisterschaften 2023 aus

Im Juli 2023 finden an der Alster die globalen Titelkämpfe im Sprint und in der Staffel für Elite-, Junioren- und Altersklassenathleten statt.

World Triathlon Championship Series startet in Yokohama

Die Weltmeisterschaftsserie über die Kurzdistanz macht in Japan Station. Namhafte Startfelder versprechen spannende Rennen am frühen Samstagmorgen deutscher Zeit.

World-Triathlon-Rennen in China abgesagt

Aufgrund der anhaltenden Coronaeinschränkungen im Land wird das Weltcup-Event in Weihai ebenso ausfallen wie das Rennen der World Triathlon Championship Series in Chengdu.

Flora Duffy darf sich auf Heimrennen bei World Triathlon Championship Series freuen

Nach 2018 und 2019 wird erneut ein WTCS-Rennen auf der Inselgruppe im Nordatlantik stattfinden.

World Triathlon veröffentlicht Renntermine für 2022

Der internationale Wettkampfkalender füllt sich. Der Weltverband World Triathlon hat die ersten Renntermine für das kommende Jahr bekanntgegeben.

World Triathlon sagt WTCS-Rennen auf den Bermudas ab

Das WTCS-Rennen auf den Bermudas sowie die Sprint-Weltmeisterschaften der Junioren und Agegrouper sind abgesagt. Aufgrund der Pandemie werden die Rennen in das nächste Jahr verschoben.

Deutschland gewinnt das Staffelrennen der World Triathlon Championship Series in Hamburg

Mit einer überaus kämpferischen Leistung setzt sich die deutsche Mannschaft im Mixed-Team-Relay-Wettbewerb durch und holt damit alle drei Siege des WTCS-Wochenendes in Hamburg.

Taylor Knibb dominiert Grand Final, Duffy gewinnt dritten WM-Titel auf der Kurzdistanz

Mit einer beeindruckenden Soloradfahrt hat sich die junge US-Amerikanerin Taylor Knibb den Tagessieg beim Grand Final in Edmonton gesichert. Olympiasiegerin Flora Duffy belegt Rang drei und gewinnt damit den dritten Kurzdistanz-WM-Titel ihrer Karriere.

Duffy, Yee, Blummenfelt und Co. kämpfen beim Grand Final in Edmonton um den Kurzdistanz-Weltmeistertitel

Beim Grand Final in Edmonton werden am Samstag neue Triathlonweltmeister gekürt. Wer die größten Chancen auf den Titel der World Triathlon Championship Series hat und welche Rolle die deutschen Athleten einnehmen könnten: der Vorbericht zum Wettkampf in Kanada.

Sprint-WM 2023 findet in Hamburg statt – auch für Agegrouper

Zum dritten Mal nach den Titelkämpfen 2007 auf und um den Rathausmarkt und der Sprint-WM im Coronajahr 2020 im Hamburger Stadtpark finden in zwei Jahren Triathlon-Weltmeisterschaften in der Hansestadt statt – mit auch für Agegrouper attraktiven Neuerungen

Weltverband verschiebt Eliminator-Premiere

Mit einem neuen Rennformat will der Triathlon-Weltverband den Sport für ein Live-Publikum attraktiver machen. Auf die Premiere müssen die Fans allerdings zwei Monate länger warten.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar