Dienstag, 27. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Neuer Schlauch von Schwalbe

Extrem leicht, überaus schnell und sehr sicher. So lassen sich laut Schwalbe die Eigenschaften zusammenfassen, die der neue Schlauch „Aerothan“ mitbringen soll. Nachdem Schwalbe in den vergangenen Jahren eine der treibenden Kräfte hinter dem Tubeless-Prinzip war, will der Hersteller nach eigener Aussage nun auch beim Thema „Tubetype“ an die Spitze. Und dies soll mit dem neuen Schlauch aus einem neuen thermoplastischen Polyurethan (TPU) gelingen.

Schwalbe Der neue Aerothan-Schlauch von Schwalbe ist extrem leicht und hat ein geringes Packmaß.

Der Schlauch, der am Firmensitz in Reichshof hergestellt wird und eine Zusammenarbeit mit BASF und einem weiteren Kunststoffbetrieb ist, ist extrem leicht und wiegt in der Race-Version nur etwas mehr als 40 Gramm (Herstellerangabe 41 Gramm). Dabei sei er jedoch deutlich pannensicherer als andere Schläuche aus Butyl, Latex oder Kunststoff, so die Entwickler. 

- Anzeige -

Um den neuen Schlauch im Test zu punktieren sei zum Teil doppelt so viel Kraft nötig wie bei anderen Materialien. Auch beim Durchschlag, dem sogenannten Snake Bite, habe der Aerothan-Schlauch die Nase vorn. Und: Er soll überaus hitzeresistent sein, was bei Rädern mit Felgenbremsen eine enorme Bedeutung für die Sicherheit hat. Hier hatten Latex- und frühere TPU-Modelle häufig Schwierigkeiten.

Rollwiderstand auf bestem Niveau

Für Triathleten besonders interessant: Der Aerothan-Schlauch soll beim Rollwiderstand auf dem Niveau von Latex und Tubeless liegen, was viele Sportler freuen dürfte, die sich mit diesen Varianten bislang nicht anfreunden konnten. Zumal die Montage deutlich einfacher ist als bei allen anderen Systemen. Im ersten Schritt ist der Schlauch allerdings nur mit Ventillängen von 40 Millimetern erhältlich, was Ventilverlängerungen notwendig macht.

Den Aerothan gibt es in den Varianten Race, MTB und Allround und er kostet 27,90 Euro pro Stück.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Nils Flieshardt
Nils Flieshardt
Nils Flieshardt ist Chefredakteur der Zeitschrift triathlon und seit über 15 Jahren als Radexperte im Einsatz. Wenn er nicht am Rechner sitzt, findet man ihn meist hinter der Kamera auf irgendeiner Rennstrecke oder in Laufschuhen an der Elbe. Als Triathlet ist er mehr finish- als leistungsorientiert, aber dafür auf allen Distanzen zu Hause.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

Systemintegration: Wenn drei Marken zusammenarbeiten

Syncros, Schwalbe und Scott zeigen anhand von Laufrad, Reifen und Rahmenset, warum die Systemintegration heutzutage so wichtig ist. Wir nehmen die schweizerisch-deutsche Kooperation genauer unter die Lupe und sagen, was sie bringt.

Neuer Laufradsatz: Symbiotisches System mit Syncros Capital SL und Schwalbe Pro One Aero

Bei ihrer Zusammenarbeit wollen Syncros und Schwalbe das große Ganze im Blick haben – eine möglichst effiziente und leistungsstarke Reifen-Felgen-Kombination für eine bessere Aerodynamik, Beschleunigung und ein besseres Handling.

Das Orbea Ordu im Test

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar