Freitag, 2. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneAnmeldung für Hamburg Triathlon öffnet wieder

Anmeldung für Hamburg Triathlon öffnet wieder

Zuletzt wurde der Hamburg Triathlon 2019 im Rahmen der triathlon Awards zur beliebtesten Kurzdistanz gewählt. Mit stets mehr als 10.000 Teilnehmern, verteilt auf vier unterschiedliche Rennformate und zwei Wettkampftage, gilt die Veranstaltung als größter Triathlon weltweit. Angeboten werden eine olympische Distanz, eine Sprintdistanz sowie jeweils ein Staffelformat. Auch passiv kommen Triathlonfans voll auf ihre Kosten, denn neben den zahlreichen Altersklassenathleten messen sich außerdem die besten Kurzdistanzler der Welt miteinander.

Heiß begehrte Startplätze

Das Schwimmen findet traditionell in der Hamburger Binnenalster statt und die Radstrecke verläuft mitten durch die Innenstadt, bevor es nach dem Laufen an der Außenalster ins Ziel auf dem Rathausmarkt geht. Am 11. und 12. Juli 2021 soll das Event wieder in der Hansestadt stattfinden. Dabei wird ersten Tag die Sprintdistanz und am zweiten die olympische Distanz über die Bühne gehen.

- Anzeige -

Nachdem das Rennen 2020 abgesagt werden musste, wird es für den diesjährigen Termin nur eine sehr begrenzte Anzahl an Startplätzen geben. Die Anmeldung öffnet am morgigen Dienstag (26. Januar) um 16 Uhr. Über einen entsprechenden Link können sich Interessierte vorab an die Öffnung der Registrierung erinnern lassen.

Für die Sprintdistanz werden für Einzelstarter in der ersten Preisstufe 96 Euro fällig, die olympische Distanz kostet 106 Euro. Hier wird das Verhältnis von Angebot und Nachfrage erneut deutlich: 2019 lag der Preis noch bei 92 Euro für die Sprintdistanz und 102 Euro für die olympische Distanz. 2018 lagen die Startgebühren bei unter 90 beziehungsweise unter 100 Euro.

Hier kommt ihr direkt zur Anmeldung.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Sie ist begeisterte Läuferin, wird aber in Zukunft auch bei dem einen oder anderen Triathlon an der Startlinie stehen.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

5
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

17
Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

So sehen Sieger aus: Impressionen von der Sailfish Night of the Year 2022

0
Glanzvoll und äußerst unterhaltsam: Bei der Sailfish Night of the Year in Langen traf sich die Szene und feierte Stargäste, Showact und die Sieger der triathlon-Awards in 16 Kategorien.

Bunte Startfelder beim Clash Daytona

1
Am Freitag startet die fünfte Ausgabe des Clash Daytona. Für die Profi-Athleten geht es um die letzten Punkte für die PTO- und Challenge-Bonus-Rankings. Die Startfelder werden von Kurzdistanzlern dominiert.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember

0
Das große Triathlon-Rätselraten geht in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr gibt es für die richtige Antwort wieder tolle Gewinne. Preis Nummer eins lässt allen Ästheten im Triathlon das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Draußen Rad fahren im Winter: Warm und gesund bleiben

0
Marcus Baranski ist der Experte, wenn es um das Radfahren geht. Heute: draußen Radfahren und wie ihr euch am besten warm haltet, gesund bleibt und die Fahrt in vollen Zügen genießen könnt.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,387FansGefällt mir
52,514FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Andrew Messick im Gespräch: Die Vergangenheit und Zukunft des Ironman Hawaii

5
Die Nachrichten dieser Woche haben große Teile der Triathlonwelt schockiert: Die Ironman-WM wird ab 2023 an zwei verschiedenen Orten ausgetragen. Nur die Frauen starten in Kona. Wir haben uns mit Andrew Messick, dem CEO von Ironman, unterhalten.
Adventskalender Türchen 1

1. Dezember