Sonntag, 25. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Der Ticker vom Wochenende: Mitteldistanzen in Down Under und Ultraman auf Hawaii

Wenige Stunden oder drei Tage: Für die Wettkämpfe am vergangenen Wochenende wurde die Ausdauer der Teilnehmenden auf unterschiedliche Weise gefordert. Hier kommen die Ergebnisse im Überblick.

Daniel Bækkegård gewinnt Challenge Canberra

Der Däne Daniel Bækkegård ist mit einem Sieg in seine Wettkampf-Tournee durch Australien gestartet. Die Mitteldistanz bei der Challenge Canberra gewann der 27-Jährige in 3:54:04 Stunden. Zweiter wurde der Australier Kurt McDonald (3:56:04 Stunden), dessen Landsmann Caleb Noble belegte nach 3:58:28 Stunden Platz drei.

- Anzeige -

Im Rennen der Frauen war keine schneller als Els Visser. Die Niederländerin war nach 4:20:48 Stunden im Ziel. Denkbar knapp ging der Wettkampf für Fenella Langridge aus Großbritannien aus. Nur acht Sekunden trennten sie im Ziel von Visser, was nach 4:20:57 Stunden Platz zwei bedeutete. Die Australierin Radka Kahlefeldt komplettierte das Podium nach 4:26:58 Stunden.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Australier unter sich bei Hervey Bay 100

Zwei Kilometer Schwimmen, 80 Kilometer Radfahren und ein Lauf über 18 Kilometer ergeben eine Renndistanz von insgesamt 100 Kilometern, die es beim Hervey Bay 100 zu absolvieren gilt. Rund 300 Kilometer nördlich von Brisbane gelegen, waren die Podien ausschließlich mit australischen Triathletinnen und Triathleten besetzt.

Sarah Crowley triumphierte bei den Frauen mit großem Vorsprung nach 3:50:43 Stunden, Zweite wurde Renee Kiley (4:00:21 Stunden) und Kathryn Krosch belegte nach 4:07:38 Stunden Platz drei.

Bei den Männern sicherte sich Nicholas Free nach 3:29:37 Stunden den Sieg. Die Plätze zwei und drei gingen an Joshua Begbie (3:32:53 Stunden) und Craig Davis (3:34:57 Stunden).

Die Ergebnisse gibt es hier.

Ultraman-Weltmeisterschaft auf Hawaii

Von Freitag bis Sonntag hat auf Big Island die Ultraman-Weltmeisterschaft stattgefunden. Das Event gibt es bereits seit 1983 – es ist auf insgesamt 40 Athletinnen und Athleten begrenzt, teilnehmen kann man nur auf Einladung.

Der Wettkampf beginnt in der Kailua Bay mit einem Punkt-zu-Punkt-Schwimmen von zehn Kilometern und einer ersten Radetappe über 145 Kilometer. Tag zwei wird mit weiteren 276 Radkilometern gefüllt und endet nördlich von Hawi. Von dort muss schließlich ein doppelter Marathon (84 Kilometer) in Richtung Kailua-Kona gelaufen werden. Das Ziel befindet sich am Old Airport Park. Für jeden Renntag gibt es ein Zeitlimit von zwölf Stunden.

Der diesjährige Sieger Simon Cochrane blieb mit 20:57:46 Stunden unter der 21-Stunden-Marke und stellte damit einen neuen Streckenrekord auf. Zwei Frauen sicherten sich im Gesamt-Ranking die Plätze zwei und drei. Amy Robitaille benötigte 25:55:15 Stunden, Andree-Anne Girard war nach insgesamt 27:16:18 Stunden im Ziel.

Zu den Ergebnissen.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

What heppened? Warum sich der Solarkonzern aus dem Triathlon zurückzieht

Jahrelang war das "Hep Sports Team" mit einigen der besten Athletinnen und Athleten im Triathlon vertreten. Nun richtet sich das Unternehmen neu aus – und investiert in eine andere Sportart.

PTO Athlete of the Month: Daniel Bækkegård macht das Rennen

Sein Erfolg beim Ironman Western Australia am 3. Dezember 2023 verhalf dem Dänen zum deutlichen Sieg bei der Abstimmung zum PTO-Athleten des Monats Dezember. Nur eine Woche zuvor hatte er die Challenge Canberra gewonnen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar