Dienstag, 25. Juni 2024

Neues Rennen: Xterra-Premiere in der Slowakei

Die Off-Road-Triathlon-Serie erhält Zuwachs. Die Athleten gastieren in diesem Jahr in der slowakischen Stadt Banská Štiavnica. Die Veranstaltung findet am 12. und 13. Juli statt.

Carel du Plessis

Die Xterra-World-Tour wächst. Der führende Veranstalter von Offroad-Triathlons kehrt mit seinem Tross in diesem Jahr erstmals in der Stadt Banská Štiavnica in der Slowakei ein. Die Premiere wird am 12. und 13. Juli mit Rennen über die volle Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 33 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen) und die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 15 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) ausgetragen. Ebenso wird die Veranstaltung als Teil der neu gegründeten Xterra 2024 Youth Tour fungieren, deren Ziel die Förderung und Entwicklung junger Triathleten ist. Geschwommen wird im Kolpasske-See. Die Radstrecke führt die Athleten über die Schotterstraßen rund um die Seen und steile Hügel hinauf, bis es im Stadtzentrum zum Wechsel in die Laufschuhe kommt. Die dritte Disziplin hält Passagen aus Kopfsteinpflaster in der Altstadt und technischen Singletracks bereit. 

- Anzeige -

Herausfordernde Strecke

Die Teilnehmer erwartet mit Banská Štiavnica als Austragungsort eine ehemalige Bergbaustadt, die 1993 in das Weltkulturerbe-Verzeichnis der Unesco aufgenommen wurde. Rund um den Ort bilden steile Hügel, mehr als 50 Kilometer markierte Radwege und zahlreiche die geeignete Kulisse für ein Xterra-Rennen. Doug Hall, General Manager von Xterra EMEA, erklärte: „Wir freuen uns sehr, zum ersten Mal in die Slowakei zu kommen. Dieses Land ist ein unentdecktes Juwel in Mitteleuropa. Die Teilnehmer können sich auf die klassische Xterra-Herausforderung vom Start bis zum Ziel einstellen und sich auf ein neues kulturelles Erlebnis gefasst machen, da wir in neue und aufregende Ziele expandieren.“

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar