Freitag, 9. Dezember 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneRookie Raelert auf Platz 3

Rookie Raelert auf Platz 3

Nach der verpassten Olympia-Chance in Peking 2008 hat sich Andreas Raelert für die Langdistanz entschieden – und greift in Kona gleich richtig an.

Doch lange bleibt das Rennen zunächst in der Hand der Gastgeber: Andy Potts dominiert das Schwimmen, Chris Lieto das Radfahren. Beim Laufen schließen der Vorjahres-Champion Craig Alexander aus Australien und Raelert zu ihm auf.

Alexander überläuft Lieto

- Anzeige -

Lieto wird von Alexander überlaufen, kann sich aber vor Raelert durchsetzen. Der Rostocker finisht bei seinem Kona-Debüt vor Chris McCormack als Dritter. Timo Bracht kommt auf Platz sechs ins Ziel. Faris Al-Sultan, der auf der ersten Hälfte der Radstrecke noch in Führung lag, wird Zehnter – ein Platz, der ihm nun anders als in den Vorjahren nicht mehr die direkte Qualifikation für das Folgejahr einbringt, denn als Profi-Kunden-Bindungsprogramm führt die World Triathlon Corporation (WTC) nun das “Kona Pro Ranking” ein, in dem die Profis über die Saison Punkte sammeln müssen, um wieder in Kona an den Start gehen zu können. Erst für den Ironman Hawaii 2019 wird dieses System wieder abgeschafft.

Ironman Hawaii 2009 | Männer

10. Oktober 2009 | Kailua-Kona, Hawaii (USA)
PlatzNameLandGesamt3,86 km Swim180,2 km Bike42,195 km Run
1Craig AlexanderAUS8:20:210:50:574:37:332:48:05
2Chris LietoUSA8:22:560:51:074:25:113:02:35
3Andreas RaelertGER8:24:320:51:004:38:012:51:05
4Chris McCormackAUS8:25:200:52:514:32:452:55:59
5Rasmus HenningDEN8:28:170:51:064:37:072:55:33
6Timo BrachtGER8:28:520:54:304:33:492:56:27
7Dirk BockelLUX8:29:550:50:504:37:292:57:42
8Pete JacobsAUS8:30:150:50:034:38:412:57:14
9Andy PottsUSA8:30:300:47:454:46:072:52:15
10Faris Al-SultanGER8:31:440:50:534:33:403:03:11

Bei den Frauen fallen die Rekorde

Bei den Frauen erwartet inzwischen jeder eine erneute Dominanz von Chrissie Wellington – und die Britin liefert. in 8:54:02 Stunden verbessert sie den 17 Jahre alten Streckenrekord von Paula Newby-Fraser um 86 Sekunden. Im Ziel hat sie fast 20 Minuten Vorsprung auf die kleine Australierin Mirinda Carfrae, obwohl diese in 2:56:51 Stunden einen neuen Marathonrekord aufstellt. Dritte wird die Spanierin Virginia Berasategui, die in ihrer Karriere gleich zweimal des Dopings überführt wird und damit als eine der größten Betrügerinnen in die Geschichte des Triathlons eingeht.

Ironman Hawaii 2009 | Frauen

9. Oktober 2009 | Kailua-Kona, Hawaii (USA)
PlatzNameLandGesamt3,86 km Swim180,2 km Bike42,195 km Run
1Chrissie WellingtonGBR8:54:020:54:314:52:073:03:06
2Mirinda CarfraeAUS9:13:590:58:455:14:182:56:51
3Virginia BerasateguiESP9:15:280:58:525:01:423:10:43
4Tereza MacelCZE9:23:430:53:295:04:173:21:12
5Samantha McGloneCAN9:30:280:58:475:16:173:11:27
6Rachel JoyceGBR9:32:270:53:315:10:033:23:43
7Joanna LawnNZL9:34:450:57:165:19:103:13:35
8Sandra WallenhorstGER9:38:281:03:075:20:433:09:24
9Dede GriesbauerUSA9:40:590:55:055:10:223:30:53
10Tyler StewartUSA9:42:411:08:315:06:203:22:59
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Boris Stein nach seinem Karriereende: “Die Entwicklung im Mittel- und Langdistanztriathlon ist nicht besonders gut”

Im Interview spricht Boris Stein nach seinem letzten Profirennen über sein Karriereende, seine Versäumnisse als Athlet und seine Zukunft abseits des Sports.

Zwischen Kona und Côte d’Azur: Ironman Hawaii vs. Ironman France im direkten Vergleich

Was würde die Verlegung der Ironman-WM von Hawaii nach Nizza sportlich bedeuten? Wir haben die Strecken, Bedingungen und Anforderungen der beiden Rennen direkt miteinander verglichen.

Der Ticker vom Wochenende: Weltweite Raceaction auf der Mittel- und Langdistanz

Auch im Dezember ist noch einiges los auf den Rennstrecken der Triathlonwelt. Hier kommen einige Ergebnisse des Wochenendes im Überblick.

6. Dezember

Der Nikolaus bringt der Gewinnerin oder dem Gewinner des sechsten Rätsels einen ganz besonderen Stiefel von Reboots.

Ironman bestätigt: Nur Frauen in Kona 2023 – Männerrennen soll im Januar verkündet werden

Der nächste Ironman Hawaii am 14. Oktober 2023 wird als reines Frauenrennen ausgetragen. Das bestätigte nun auch der Veranstalter selbst in einer Pressemitteilung. Wo die Männer ihre Weltmeister finden sollen, lässt Ironman offen.

Frodeno-Frust wegen Teilung der Ironman-WM: “Ich finde es schade, dass man mit der Tradition bricht”

Nachdem die Gerüchteküche über eine mögliche Teilung der Ironman-WM anfing zu brodeln, hielt sich Jan Frodeno zunächst bedeckt. Nun äußert er sich doch, was die jüngsten Entwicklungen für ihn bedeuten.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,374FansGefällt mir
52,542FollowerFolgen
23,900AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Neue Austragungsorte: Die Termine der Arena Games 2023

0
Die neuen Termine der Arena Games stehen fest. Im nächsten Jahr werden insgesamt vier Rennen ausgetragen. Außerdem rücken zwei neue Austragungsorte in den Kalender.

8. Dezember

Das Ziel steht

Adventskalender Türchen 7

7. Dezember