- Anzeige -

Laura Zimmermann
“Werde alles geben – und dann müssen die anderen erst mal schneller sein”

Laura Zimmermann gelang beim Ironman Barcelona 2019 mit dem zweiten Platz ein Debüt nach Maß. Seitdem hat sich vieles verändert – doch die Angriffslust ist der Zahnärztin erhalten geblieben. Am Sonntag werden beim Ironman Hamburg die beiden letzten Profi-Startplätze für die nächste Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii vergeben. Auch für Laura Zimmermann das größte Ziel.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
3 Kommentare
  1. Andreas

    Immer ist irgendwas bei ihr… ich wollte schon vorher schreiben, dass schon schwer wird unter die ersten zwei Deutschen zu kommen, nun ist sie gar nicht gestartet!?
    Sie sollte sich besser aufs Training und die Schwächen konzentrieren als ständig Ansagen zu machen worauf nichts folgt…
    Vielleicht braucht sie auch einen Mentalcoach, den Potenzial ist eigentlich vorhanden.

    1. Stefan

      Woher haste das denn? Aktuell zur HM-Marke liegt sie auf P4, eine Minute hinter P2 und drei hinter P1 und läuft die schnellste Pace.

      1. Stefan

        …und jetzt ist sie in Führung. Wenn man bei KM 25 einen IRONMAN anführen kann, darf man vorher durchaus Ansagen machen. 😉

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.