Mittwoch, 26. Juni 2024

Frankfurt, Hamburg, Roth, Hawaii, Nizza: Die Renntermine für 2024

Kaum hat der Rennsommer 2023 so richtig Fahrt aufgenommen, steht schon die Planung für 2024 an. Wir geben eine Übersicht über die großen Rennen im kommenden Jahr.

Nils Flieshardt / spomedis In Frankfurt ist 2024 der 18 August der „Längste Tag des Jahres“.

Eine erfolgreiche Langdistanz beginnt mit einer guten Planung. Wann passt es am besten, welches Rennen soll es sein? Von dieser Entscheidung hängt die komplette Saison ab. Schließlich wird das Training wird auf den Tag X ausgerichtet.

- Anzeige -

Wer eins der großen Rennen in Deutschland bestreiten möchte, darf sich die Termine bereits jetzt im Kalender markieren. Den Anfang macht erneut der Ironman Hamburg. Das 226-Kilometer-Rennen in der Hansestadt ist für den 2. Juni 2024 geplant. Knapp einen Monat später fällt am 7. Juli 2024 der Startschuss zur Challenge Roth. Die Veranstalter des beliebten Langdistanz-Klassikers verkündeten schon im November ihren Renntermin.

Frankfurt erst Mitte August

Am 18. August 2024 und damit deutlich später als gewohnt findet der Ironman Frankfurt statt. Das Rennen mit dem Ziel auf dem Römer geht mit dem Termin der Fußballeuropameisterschaft aus dem Weg, die vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 in Deutschland läuft. Fünf EM-Spiele werden in der Frankfurter Arena ausgetragen, in der City ist außerdem Public Viewing geplant. Unwahrscheinlich, aber möglich: Im Fall eines Turniersiegs der deutschen Elf könnte die Mannschaft auf dem Römer mit den Fans feiern.

Auch die Termine für die Ironman-Weltmeisterschaften 2024 stehen bereits fest. Zur Erinnerung: Bis 2026 werden nach dem Willen Ironmans Nizza und Hawaii jeweils im Wechsel die Rennen der Frauen und Männer ausrichten. Im kommenden Jahr machen die Frauen am 22. September 2024 in Nizza den Anfang. Raceday für die Männer ist am 26. Oktober 2024 auf Hawaii. Im Anschluss ist noch die Ironman-70.3-WM in Taupo (Neuseeland) am 14. Dezember 2024 angesetzt.

Renntermine 2024

RennenDatum
Ironman Hamburg2. Juni 2024
Challenge Roth7. Juli 2024
Ironman Frankfurt18. August 2024
Ironman-WM Nizza (Frauen)22. September 2024
Ironman-WM Hawaii (Männer)26. Oktober 2024
Ironman-70.3-WM Taupo14. Dezember 2024
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jule Radeck
Jule Radeck
Jule Radeck studierte Sportwissenschaften, bevor sie als Volontärin bei spomedis nach Hamburg zog. In ihrer Freizeit findet man sie oft im Schwimmbecken, manchmal auf dem Fahrrad und immer öfter beim Laufen, denn inzwischen startet sie in einem Liga-Team im Triathlon.

Verwandte Artikel

LGBTQ im Triathlon: Wo ist die gelebte Toleranz?

Die Ankündigung zur LGBTQ-Präsenz bei der Challenge Roth in Form eines Messestandes und eines Stimmungsnests hat für eine Diskussion gesorgt, die es bisher selten auf unseren Kanälen gegeben hat. Von der toleranten und weltoffenen Triathlonszene schien auf einmal nicht mehr so viel übrig zu sein. Ein Kommentar.

Deutschlands älteste Meisterin: Inge Stettner (75) siegt in Münster und zielt nun auf Roth

Sie ist auf allen Distanzen zu Hause – und das mit 75 Jahren. Der Titel in der W75–79 vom Wochenende in Münster ist die beste Bestätigung: Bei der Challenge Roth gehört Inge Stettner zu den Agegroup-Favoritinnen. Wir haben sie in Berlin besucht.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar