Beiträge zu Kona

03.10.2014 Der Alii Drive ohne Triathleten

Der Alii Drive beim Spaziergang vom Lava Java zum Dig-me-Beach
Neun Tage vor dem Ironman Hawaii ist Kailua-Kona fast noch das verschlafene Nest, das es ohne Triathleten eben ist: ein kleines Städtchen, das vom Tourismus lebt. Wir sind vom Lava-Java-Café zum Ende des Alii Drive spaziert und haben die Kamera mitgenommen.

Weiterlesen

16.01.2014 Alexander plant Kona-Comeback 2015

Craig Alexander
Der dreifache Ironmanweltmeister Craig Alexander will offenbar doch noch einmal als Profi nach Kailua-Kona zurückkehren. Wie der australische Daily Telegraph berichtet, liebäugelt der 40-Jährige damit, im Oktober 2015 auf die Jagd nach seinem vierten Titel zu gehen.

Weiterlesen

15.10.2013 Alle deutschen Hawaii-Finisher

Ironman Hawaii
Die meisten der fast 2.000 Finisher des Ironman Hawaii 2013 erfüllten sich in Kailua-Kona einen Lebenstraum. Darunter auch fast 200 deutsche Triathleten. Wir ziehen den Hut vor allen - vom Gesamtdritten Sebastian Kienle bis zum Hamburger Christian Schön, der den Alii Drive erst kurz vor Mitternacht erreichte. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

11.10.2013 Einmal Breakfast, Lunch und Dinner, bitte!

nach dem Testessen im Island Lava Java, Ironman Hawaii 2013
Rekorde, Splits und Trainingswerte? Sind hier ausnahmsweise mal egal. Wir lassen Sie mit diesem Blog einen Blick hinter die Kulissen unserer „harten Arbeit unter Palmen“ werfen. Kennen Sie Rach, den Restauranttester?

Weiterlesen

08.10.2013 Angriff auf die Top 10

Bas Diederen will beim Ironman Hawaii das Profifeld aufmischen. Der Niederländer setzt dabei wie bei seinem dritten Platz in Frankfurt auf gute Leistungen im Wasser und beim Laufen.
Bas Diederen hat viele Beobachter mit seinem dritten Platz bei der Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt überrascht. Nun will der vermeintlich große Unbekannte aus den Niederlanden auch gern den Ironman Hawaii aufmischen.

Weiterlesen

06.10.2013 Auf allen Vieren zurück nach Kona

Ausruhen nach dem langen Flug - und vor allem nach einem harten Jahr: Gabriela Harnischfeger kann es kaum glauben, dass sie nach einem Jahr der Rückschläge in Kona an den Start gehen kann.
Ihr Debüt in Kona war kaum zu toppen: Gabriela Harnischfeger gewann 2012 in Kona ihre Altersklasse. Nun ist die 49-Jährige wieder auf Big Island - mit einem völlig veränderten Blickwinkel. Anfang des Jahres konnte die Augsburgerin kaum noch gehen, ihr Körper musste auf "Reset" gesetzt werden. Der Ironman Hawaii ist für sie nun vor allem ein Privileg.

Weiterlesen

20.09.2013 Tajsich kämpft für Kona

Sonja Tajsich
Ironmanprofi Sonja Tajsich wird am 12. Oktober bei der Ironman-WM in Kailua-Kona an den Start gehen. Zwei Wochen nach ihrer "Minus-Leistung" in Las Vegas hat sich die Regensburgerin entschlossen, ihre Vorbereitung aufs Saisonfinale fortzusetzen. Schon am Sonntag macht sie sich auf den Weg nach Hawaii.

Weiterlesen

07.08.2013 Kona-Knockout für Vanhoenacker

Marino Vanhoenacker
Der Ironman Hawaii 2013 findet definitiv ohne Marino Vanhoenacker statt. Der Belgier wird keinen weiteren Versuch unternehmen, die für die Qualifikation fehlenden Punkte im Kona Pro Ranking zu sammeln. Der Ironman-Europameister von 2012 will in den nächsten Wochen den Ermüdungsbruch auskurieren, mit dem er Anfang Juli in Frankfurt an den Start gegangen war.

Weiterlesen

15.04.2013 Ironman Lottery: Acht Deutsche im Losglück

Ironman Hawaii 2012 - Schwimmen
Manchmal braucht man einfach ein bisschen Glück. Für acht deutsche Agegrouper, einen Schweizer und einen Österreicher wird der Traum vom Start bei der Ironman World Championship am 12. Oktober 2013 Wirklichkeit. Ihre Namen zog eine Glücksfee aus einem Lostopf mit mehreren Tausend Bewerbern.

Weiterlesen

20.11.2012 70.3-EM im Quali-Topf des Ironman Hawaii

Ironman 70.3 Germany, Bildergalerie
Warum über 226 Kilometer schinden, wenn auch die Hälfte reicht, um einen der etwa 1.800 Startplätze für den Ironman Hawaii zu ergattern? Eine Frage, die für einige deutsche Agegrouper 2013 interessant werden dürfte. Als Europas erstes 70.3-Event steigt die EM in Wiesbaden in den Kreis der Hawaii-Qualifier auf. Auch in Frankfurt steigen die Chancen auf einen der begehrten Slots.

Weiterlesen

14.11.2012 "Schneller als Craig Alexander? Das wusste ich nicht!"

Christian Müller
Es waren erst 23 Profis im Ziel, als Christian Müller am 13. Oktober über die Finishline auf dem Alii Drive lief. Zum zweiten Mal nach 2009 krönte sich der 40-Jährige zum schnellsten Ironman-Amateur der Welt und gab uns gleich danach ein Interview für unser Hawaii-Special.

Weiterlesen

23.10.2012 triathlon special 2/2012: Träume und Dramen beim Ironman Hawaii

triathlon special 2/2012: Das 132-seitige Sonderheft zum Ironman Hawaii.
Weniger als zehn Tage nach dem Zielschluss liegt das Sonderheft zum Ironman Hawaii 2012 an Ihrem Kiosk. Tauchen Sie ein - in 132 fesselnde Seiten über das Highlight des Triathlonjahres. Reportagen, Impressionen, Interviews - und alles, was eine Woche lang rund um den Alii Drive passiert ist. Plus: Sechs Profis und ihr Kona-Equipment, alle deutschsprachigen Finisher, alle Fakten zu den 32 Hawaii-Qualifiern und Infos zu über 100 Langdistanzen der Saison 2013!

Weiterlesen

18.10.2012 Alle deutschsprachigen Finisher

Ironman Hawaii 2012 - Radfahren
158 Deutsche, 54 Schweizer, 32 Österreicher und drei Athleten aus Luxemburg haben es in den elitären Kreis der Finisher des Ironman Hawaii geschafft - herzlichen Glückwunsch! Und hier sind sie - die Ergebnisse der deutschsprachigen Athleten.

Weiterlesen

14.10.2012 Leanda Cave beerbt Wellington, Tajsich Vierte

Leanda Cave gewinnt den Ironman Hawaii 2012
Dank konstanten Leistungen in allen Disziplinen hat die Britin Leanda Cave zum ersten Mal den Ironman Hawaii gewonnen. Die 34-Jährige musste zwar eine Zeitstrafe absitzen und überholte erst bei Kilometer 37 die führende Schweizerin Caroline Steffen, lief in 9:15:54 Stunden aber zum größten Erfolg ihrer Karriere.

Weiterlesen

12.10.2012 Steffen, Carfrae und Co. auf der Pressekonferenz

Mirinda Carfrae
Zum ersten Mal seit 2008 fehlte Chrissie Wellington bei der obligatorischen Profi-Pressekonferenz vor den Ironman World Championships. Der lockeren Stimmung tat das aber keinen Abbruch. Zur illustren Runde der Gäste gehörten unter anderem die Schweizerin Caroline Steffen und die Siegerin der Challenge Roth, Rachel Joyce aus Großbritannien.

Weiterlesen

11.10.2012 Krimi ohne Chrissie

Schafft Caroline Steffen den Sprung auf das oberste Podest?
In den vergangenen fünf Jahren wehte beim Zieleinlauf der Ironman World Championships der Frauen vier Mal der Union Jack über dem Alii Drive von Kailua-Kona. Weil Chrissie Wellington 2012 freiwillig pausiert, wird es am Samstag eine neue Weltmeisterin geben. Wie die heißt, ist so offen wie schon lange nicht mehr. Das deutsche Quintett - angeführt von der Vorjahres-Siebten Sonja Tajsich - will sich in jedem Fall so teuer wie möglich verkaufen.

Weiterlesen

07.10.2012 Die Wassergewöhnung der Triathleten

Schorcheltour mit Hannes Hawaii Tours vor Kailua-Kona
Kailua-Kona, Anfang Oktober. Jeden Tag bringen die Maschinen von United Airlines mehr Triathleten nach Hawaii. Dort ist vielen eines der wichtigsten ersten Anliegen, sich an die Temperaturen und den Salzgehalt des Pazifik zu gewöhnen. Zum Beispiel bei einem Ausflug mit dem Body-Glove-Boot.

Weiterlesen

04.12.2011 Timo Bracht gewinnt in Western Australia

Timo Bracht kämpferisch und glücklich
Timo Bracht hat beim letzten Ironman des Jahres in Western Australia seinen siebten Titel über die volle Distanz gewonnen. In 8:12:39 Stunden ließ der Eberbacher Clayton Fettell und Jason Shortis aus Australien keine Chance. Maik Twelsiek kam auf Rang zehn.

Weiterlesen

01.10.2011 Road to Kona

Kraftvoll in der Aufholjagd: Andreas Raelert auf Hawaii 2011
Der Ironman Hawaii ist Mythos, Herausforderung und Erlebnis zugleich. Der Dreikampf mit den Naturgewalten, den Gegnern und nicht zuletzt sich selbst begeistert weltweit seit der Premiere im Jahr 1978 Sportler und Fans. Der Wettkampf über 226 Kilometer verlangt den Athleten alles ab.

Weiterlesen

10.10.2010 Carfrae füllt das Vakuum

Mirinda Carfrae gewinnt den Ironman Hawaii 2010
Nicht nur Chrissie Wellington macht den Ironman Hawaii schnell. Mirinda Carfrae nutzte nicht nur die Abwesenheit der dreimaligen Siegerin aus Großbritannien zum Sieg – sondern legte in 8:58:36 Stunden auch die viertbeste jemals auf Hawaii erzielte Zeit vor.

Weiterlesen

10.10.2010 McCormack zwingt Raelert in die Knie

Chris McCormack gewinnt den Ironman Hawaii 2010
Nach einem dramatischen Marathonfinale hat der Australier Chris McCormack den Ironman auf Hawaii gewonnen. Erst auf der letzten Meile distanzierte er den Deutschen Andreas Raelert, der als Zweiter sein Vorjahresergebnis um einen Platz verbesserte.

Weiterlesen

11.10.2009 Alexander siegt, Raelert Dritter

Craig Alexander gewinnt den Ironman Hawaii 2011
Craig Alexander hat beim dritten Start auf Hawaii seinen zweiten Titel gewonnen. In 8:20:21 Stunden entschied der Australier ein enges Rennen erst beim Marathon vor Chris Lieto (USA). Der Rostocker Andreas Raelert wurde Dritter, Timo Bracht kam auf Rang sechs.

Weiterlesen

12.10.2008 Craig Alexander ist neuer Weltmeister

Kräfte tanken: Craig Alexander
Der Australier Craig Alexander hat den Ironman auf Hawaii gewonnen. Titelverteidiger Chris McCormack gab mit technischem Defekt auf der Radstrecke auf, der zunächst als Fünfter gewertete Timo Bracht wurde später disqualifiziert.

Weiterlesen

12.10.2008 Wellington verteidigt Titel

Chrissie Wellington macht die "Blazeman"-Rolle
Chrissie Wellington hat die Erwartungen und sich einen Traum erfüllt und zum zweiten Mal den Ironman Hawaii gewonnen. Hinter der Niederländerin Yvonne van Vlerken feierte die Deutsche Sandra Wallenhorst als Dritte den größten Erfolg ihrer Karriere.

Weiterlesen

13.10.2007 McCormack siegt beim fünften Versuch

Im fünften Versuch hat Chris McCormack den Ironman Hawaii zu seinen Gunsten entschieden. Mit einem beherzten Lauf ließ er seinen Landsmann Craig Alexander hinter sich. Die Deutschen verpassten Top-Ten-Platzierungen.

Weiterlesen

13.10.2007 Rookie Wellington schockt die Etablierten

Chrissie Wellington gewinnt den Ironman Hawaii 2007
Acht Wochen nach ihrem beeindruckenden Ironman-Debüt hat Chrissie Wellington die versammelte Elite beim Ironman besiegt. Die Britin gewann vor Samantha McGlone und Kate Major.

Weiterlesen