Mittwoch, 28. September 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneLaura Philipp durch Corona ausgebremst

Laura Philipp durch Corona ausgebremst

Bengt Lüdke / spomedis Aufgrund einer Coronaerkrankung muss Laura Philipp auf einen Start bei der Ironman-Weltmeisterschaft verzichten.

Nachdem Laura Philipp letzte Woche den Flug Richtung Utah nicht angetreten hat, da sie Krankheitssymptome zeigte und ein Start bei der Ironman-WM in St. George auf der Kippe stand, ist es nun traurige Gewissheit. Mit einem positiven Corona-Schnelltest teilt sie ein Bild auf Instagram, wo die Weltrekordlerin über die Mitteldistanz ihren Followern die niederschmetternde Botschaft mitteilt. „Nach zweieinhalb Jahren des Wartens auf das große Rennen stoppt mich ein Virus“, so die Viertplatzierte der letzten Weltmeisterschaft.

Laura Philipp galt spätestens nach der Absage von Lucy Charles-Barkley (Ermüdungsbruch in der Hüfte) als die heiße Anwärterin auf einen Podestplatz. „So sehr es schmerzt, meinen Traum und meine Form schwinden zu sehen, ich weiß, dass es die richtige Entscheidung ist“, schreibt Philipp auf Social Media. Wie auch schon der Brite Joe Skipper schaut die 35-Jährige positiv nach vorn und nimmt die Herausforderung an. Auch für die nächste Ironman-Weltmeisterschaft am 6. Oktober 2022 in Kailua-Kona ist Philipp bereits qualifiziert.

Ironman-WM Utah 2022 | Startliste Profi-Frauen

7. Mai 2022 | St. George, Utah (USA)
Stand: 2. Mai 2022
StartnummerNameLandKona-Quali
1Anne HaugGERx
2Daniela RyfSUIx
5Heather JacksonUSAx
6Skye MoenchUSAx
7Katrina MatthewsGBR
8Linsey CorbinUSA
9Maja Stage-NielsenDEN
10Gurutze Frades LarraldeESPx
11Angela NaethCAN
12Lisa NordénSWE
14Fenella LangridgeGBR
15Jocelyn McCauleyUSA
17Nikki BartlettGBR
18Ruth AstleGBRx
19Laura SiddallGBR
20Laura ZimmermannGERx
21Justine MathieuxFRAx
23Renee KileyAUS
24Kylie SimpsonAUSx
25Joanna RyterSUIx
26Haley ChuraUSA
27Kelly FillnowUSA
28Meredith KesslerUSA
29Rachel McBrideCAN
30Carolin LehriederGER
31Simone MitchellGBR
32Tara GrosvenorGBR
33Tessa KortekaasNED
Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.
- Anzeige -

3 Kommentare

  1. Ich habe allmählich den Eindruck, dass diese WM verflucht ist. Fast jede Woche sagt ein weiterer Favorit oder eine weitere Favoritin wegen Corona oder einer anderen Verletzung ab.

  2. Wenn ich das grob überschlage, sind es laut Thorsten Radde bei Trirating mittlerweile rund 23 Absagen für die WM in St. George. Ich hatte Philipp neben Matthews ganz oben auf dem Siegertreppchen. Nun fällt mir mein Siegertipp bei den Damen erheblich leichter.

  3. Ich denke das gibt nun einen heissen Kampf hinter Anne und Katrina um Platz 3, sollte trotzdem spannend werden. Aber doch irgendwie schade, die Siegerin wird sich die selben Sprüche anhören müssen wie wenn bei den Männern Frodo fehlt.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Kona is calling

1
Der Abflug nach Kona steht kurz bevor. Unser Redakteur Lars Wichert nimmt euch vorher noch einmal mit, welche Ziele er hat und wie die letzten Wochen Training verliefen.
Carbon & Laktat mit Nils Flieshardt und Frank Wechsel

Carbon & Laktat: Verschiedene Zeitzonen und ein neues Zeitalter

0
Der Ironman Hawaii 2022 wird den Sport verändern wie kaum eine Ausgabe zuvor. Frank Wechsel ist schon in Kailua-Kona und macht mit Nils Flieshardt kurz vor dessen Abflug ein Update.

Hype auf dem Highway

4
Die Norweger sind da! Beim Ironman auf Hawaii wollen zwei Rookies aus Bergen auf den Gipfel. Wir durften beim Training auf dem Queen Kaahumanu Highway dabei sein.

Das Knistern beginnt auf dem Queen K Highway

2
Die Radstrecke des Ironman Hawaii besteht größtenteils aus dem Queen Kaahumanu Highway. Tag für Tag übernehmen die Triathleten immer mehr das Bild.

Svenja Thoes sagt Hawaii-Start ab

4
Svenja Thoes hat ihren Start bei der Ironman-Weltmeisterschaft abgesagt, wodurch sich die Anzahl der deutschen Profitriathletinnen auf sieben reduziert.

Anne Reischmann bloggt: Wie man aus einem DNF das Beste macht

0
Eine Reifenpanne ist immer ärgerlich, ganz besonders jedoch, wenn sie im Wettkampf auftritt. Genau das ist Anne Reischmann beim Ironman 70.3 Dresden passiert. Im Blog erzählt sie euch, wie sie die Enttäuschung überwunden hat.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,406FansGefällt mir
51,735FollowerFolgen
22,700AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Kona is calling

1
Der Abflug nach Kona steht kurz bevor. Unser Redakteur Lars Wichert nimmt euch vorher noch einmal mit, welche Ziele er hat und wie die letzten Wochen Training verliefen.

Hype auf dem Highway