Mittwoch, 28. September 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneLaura Philipp verlässt das Team Erdinger Alkoholfrei

Laura Philipp verlässt das Team Erdinger Alkoholfrei

“Es ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Wir haben unsere Partnerschaft begonnen, als ich noch ein Neuling in diesem Sport war, aber ich habe die Möglichkeit bekommen, dem Perspektivteam beizutreten”, teilte Philipp in ihrem Post mit. Ein besonderer Dank gelte der Team-Managerin Wenke Kujala.

Nach zwei Jahren im Perspektivteam wechselte die heute 32-Jährige in das Erdinger-Profiteam und konnte somit auch ihren Job als Physiotherapeutin an den Nagel hängen. Seitdem hat sie 14 Rennen auf der Mitteldistanz gewonnen und legte bei ihrem ersten Langdistanz-Rennen in Barcelona im Oktober 2018 das schnellste Debüt der Geschichte hin. Zudem stellte sie bei dem Wettkampf einen neuen deutschen Rekord auf der 226-Kilometer-Distanz auf. Ihr letztes Rennen im blauen Erdinger-Einteiler bestritt Philipp somit bei der Ironman-WM auf Hawaii im vergangenen Oktober, bei der sie auf Platz vier landete. Ohne die Unterstützung des Teams sei sie nun nicht dort, wo sie momentan stehe, so Philipp abschließend.

- Anzeige -

„Wir bedauern, dass sich Laura gegen das Team Erdinger Alkoholfrei entschieden hat. Gemeinsam haben wir zahlreiche Erfolge gefeiert und viele tolle Momente erlebt. Für die Zukunft wünschen wir Laura alles Gute“, wird Philipp Herold, Leiter Sponsoring bei der Privatbrauerei, wenige Minuten nach dem Post in einer Pressemitteilung von Erdinger zitiert.

Hep als neuer Hauptsponsor sehr realistisch

Aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum Hep-Sportsteam lässt vieles darauf vermuten, dass Philipp in dieser Saison ihre Rennen im grünen Einteiler des baden-württembergischen Unternehmens bestreiten wird.

Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Kona is calling

1
Der Abflug nach Kona steht kurz bevor. Unser Redakteur Lars Wichert nimmt euch vorher noch einmal mit, welche Ziele er hat und wie die letzten Wochen Training verliefen.
Carbon & Laktat mit Nils Flieshardt und Frank Wechsel

Carbon & Laktat: Verschiedene Zeitzonen und ein neues Zeitalter

0
Der Ironman Hawaii 2022 wird den Sport verändern wie kaum eine Ausgabe zuvor. Frank Wechsel ist schon in Kailua-Kona und macht mit Nils Flieshardt kurz vor dessen Abflug ein Update.

Hype auf dem Highway

4
Die Norweger sind da! Beim Ironman auf Hawaii wollen zwei Rookies aus Bergen auf den Gipfel. Wir durften beim Training auf dem Queen Kaahumanu Highway dabei sein.

Das Knistern beginnt auf dem Queen K Highway

2
Die Radstrecke des Ironman Hawaii besteht größtenteils aus dem Queen Kaahumanu Highway. Tag für Tag übernehmen die Triathleten immer mehr das Bild.

Svenja Thoes sagt Hawaii-Start ab

5
Svenja Thoes hat ihren Start bei der Ironman-Weltmeisterschaft abgesagt, wodurch sich die Anzahl der deutschen Profitriathletinnen auf sieben reduziert.

Anne Reischmann bloggt: Wie man aus einem DNF das Beste macht

0
Eine Reifenpanne ist immer ärgerlich, ganz besonders jedoch, wenn sie im Wettkampf auftritt. Genau das ist Anne Reischmann beim Ironman 70.3 Dresden passiert. Im Blog erzählt sie euch, wie sie die Enttäuschung überwunden hat.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,406FansGefällt mir
51,736FollowerFolgen
22,700AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Kona is calling

1
Der Abflug nach Kona steht kurz bevor. Unser Redakteur Lars Wichert nimmt euch vorher noch einmal mit, welche Ziele er hat und wie die letzten Wochen Training verliefen.

Hype auf dem Highway