Montag, 22. April 2024

Wenig Stoff, viel Spaß: Der Underpants Run in Bildern

Der Underpants Run ist ein fester Bestandteil der Rennwoche des Ironman Hawaii. Die Stimmung ist wahrscheinlich bei keinem anderen Event so ausgelassen. Dazu tragen nicht zuletzt die Outfits der Teilnehmenden bei.

Silke Insel / spomedis

Hahn im Korb: Beim Underpants Run darf jeder teilnehmen, unabhängig von Geschlecht, Alter oder sportlichen Ambitionen. Am Samstag sind Männer dann nur am Streckenrand zugelassen.

- Anzeige -
Silke Insel / spomedis

Was aussieht wie der Auftritt einer Boyband bei einem Festival ist in Wahrheit das Warm-up für den Underpants Run.

Silke Insel / spomedis

Startklar „in style“: Ungefähr 1,5 bis zwei Meilen müssen auf dem Alii Drive zurückgelegt werden, ganz genau nimmt man es dabei nicht.

Silke Insel / spomedis
Silke Insel / spomedis
Silke Insel / spomedis
Silke Insel / spomedis
Silke Insel / spomedis

Superhelden, Fabelwesen, Lebensmittel oder ein rennendes Herz? Der Kreativität sind bei der Wahl des Outfits keine Grenzen gesetzt.

Silke Insel / spomedis
Silke Insel / spomedis

Bei diesen Teilnehmerinnen ist der Aloha-Vibe allgegenwärtig.

Silke Insel / spomedis

Hai-Alarm: Beim Laufen völlig in Ordnung, beim Schwimmen weniger.

Silke Insel / spomedis

Der Underpants Run wurde 1998 als Protestaktion ins Leben gerufen. Man wollte sich damit über jene Triathleten echauffieren, die es nicht für nötig hielten, sich für Restaurant- und Supermarktbesuche mehr anzuziehen als eine knappe Badehose. Mittlerweile ist der Lauf zu einem Charity-Event geworden, das durch Startgelder und Spenden lokale Organisationen unterstützt.

Silke Insel / spomedis

Safety first: Dem anschließenden Bad im Pazifik steht nichts mehr im Wege.

Silke Insel / spomedis

Früh übt sich: Auch die kleinsten Sportler dürfen die gut 2,5 Kilometer absolvieren.

Silke Insel / spomedis

Klassisch in Calvin Klein oder als Wonderwoman? Das ist ganz klar Geschmacksache.

Silke Insel / spomedis

Die Stadt der Engel ist zwar gut fünf Flugstunden von Big Island entfernt, doch diese Teilnehmerinnen sorgen mit ihrem Style für himmlisches Flair in Kailua-Kona.

Silke Insel / spomedis

Happy Meal? Das gibt es am besten erst nach dem Rennen am Samstag.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

7. Oktober 1995: Hellriegels 13-Minuten-Vorsprung reicht (noch) nicht für Hawaii-Sieg

13 Minuten Vorsprung auf Mark Allen bringt Thomas Hellriegel beim sturmgepeitschten Ironman Hawaii 1995 mit vom Rad – doch der Vorsprung reicht nicht. Auch das Frauenrennen verläuft dramatisch.

Paris oder Kona? Gustav Iden legt sich fest

Die Entscheidung ist gefallen. Da Gustav Iden nach einer langen Verletzungspause Fortschritte im Training macht, äußert sich sein Trainer Olav Aleksander Bu nun zu den Saisonzielen seines Schützlings.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar