Mittwoch, 21. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ironman-EM in Frankfurt: Starterinnen, Strecke und Live-Übertragung

Am Sonntag um 6:25 Uhr beginnt in Frankfurt der „längste Tag des Jahres“. Es geht um die Ironman-Europameistertitel der Profi-Frauen und Agegrouper. Das Rennen im Überblick: Favoritinnen, Strecken und Livesendung.

Nils Flieshardt / spomedis Um 6:25 Uhr fällt am Sonntag der Startschuss für die Profi-Athletinnen.

Um 6:25 Uhr fällt am 2. Juli der erste Startschuss des Ironman Frankfurt. Zuerst werden die Profi-Frauen ins Rennen geschickt, ab 6:40 Uhr beginnt schließlich der Rolling-Start der Agegrouper. Unter allen Teilnehmenden werden am Ende des Tages die Europameister gekürt. Ein männliches Profifeld ist derweil nicht am Start, hier wurde der Titel bereits vier Wochen zuvor beim Ironman Hamburg vergeben.

- Anzeige -

Diese Athletinnen gehen an den Start

Als Vorjahressiegerin hat die Darmstädterin Daniela Bleymehl mit der Startnummer eins auf der Brust. Sie wird den Heimvorteil erneut für sich nutzen wollen. Aus internationaler Sicht kommt die stärkste Konkurrenz in Person von Nikki Bartlett aus Großbritannien sowie mit Sarah True und Skye Moench aus den USA. Weitere Athletinnen auf der Liste der Starterinnen sind unter anderem Maja Stage Nielsen (DEN), Sara Svensk aus Schweden, Rebecca Clarke (NZL) und die US-Amerikanerin Lauren Brandon. Aus Deutschland gehen neben Bleymehl noch Carolin Lehrieder, Svenja Thoes, Leonie Konczalla, Katharina Wolff, Katharina Grohmann und Laura Jansen an den Start. Hier könnt ihr die vollständige Starterliste anschauen. Eine ausführliche Übersicht der teilnehmenden Athletinnen und deren Stärkenprofil findet ihr hier in einem Artikel bei triathlon+.

Mainhattan is calling

Das Schwimmen findet traditionell im Langener Waldsee statt. Die 3,8 Kilometer teilen sich dabei in eine kleinere und eine größere Runde auf, die von einem kurzen Landgang unterbrochen werden. Auf dem Rad geht es zunächst rund zehn Kilometer in die Frankfurter Innenstadt. Dort ist der Ausgangspunkt für die zwei Runden durch die hügelige Wetterau. 182 Kilometer und rund 1.500 Höhenmeter stehen am Ende auf dem Tacho. Der abschließende Marathon besteht aus vier Runden entlang des Mainufers, bevor der wohlverdiente Zieleinlauf auf dem Römerberg wartet.

Neun Stunden Live-Übertragung

Das Rennen kann in voller Länge auf mehreren Kanälen live verfolgt werden. Der Hessische Rundfunk überträgt ab 6:15 Uhr sowohl im Fernsehen als auch online auf hessenschau.de. Moderiert und kommentiert wird der Wettkampf von Ralf Scholt, Dirk Froberg und Sebastian Kienle. Ironman selbst bietet eine Übertragung auf dem hauseigenen YouTube-Kanal.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

Dreimal in den USA: Das ist die Saisonplanung von Patrick Lange

Mit zunächst vier Rennen hat Patrick Lange seine Planungen für das Jahr 2024 verkündet. Der zweifache Ironman-Weltmeister wird auch in Deutschland zu sehen sein.

Ohne T100-Tour: Die Saisonplanung der besten deutschen Triathleten

Die T100-Tour der Professional Triathletes Organisation (PTO) sorgt für die eine oder andere Besonderheit im Rennkalender. Wer nicht zu den insgesamt 40 Starterinnen und Startern der Tour zählt, hat einen Alternativplan parat.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar