Sonntag, 25. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Rico Bogen

Discokugeln im Penalty-Tent: 10 Triathlon-Thesen von Carbon & Laktat zur Saison 2024

Es ist schon Tradition: Jedes Jahr im Februar orakeln triathlon-Publisher Frank Wechsel und Chefredakteur Nils Flieshardt über die anstehende Saison. Hier sind die zehn steilen Thesen über das, was 2024 bringen wird. Garantiert.

Carbon & Laktat: Wird die T100 Triathlon World Tour den Sport verändern?

Vor einer Woche hat die PTO ihre T100 Triathlon World Tour verkündet. Frank Wechsel und Nils Flieshardt diskutieren über die Ereignisse, die Reaktionen der beteiligten und der unbeteiligten Athleten und den Impact auf den Sport.

Saisonplanung: Warum Ironman-70.3-Weltmeister Rico Bogen auf den Hawaii-Start verzichtet

Bei den Ironman-70.3-Weltmeisterschaften von Lahti 2023 stürmte Rico Bogen mit einem beeindruckenden Lauf zum Weltmeistertitel – und zur Qualifikation für die Ironman-WM auf Hawaii. Doch der Leipziger verzichtet in diesem Jahr (noch) auf den Konastart.

PTO-Tour: Das sind die Rennen und Profis der Saison 2024

Endlich ist es so weit: Die Professional Triathletes Organisation (PTO) hat die Renntermine und -orte für die neue World Tour bekannt gegeben. Zwei der insgesamt acht Rennen finden in Europa statt.

Laktat-Feuerwerk: Triathleten bei Silvesterläufen

Ein Silvesterlauf gehört für viele ebenso zu einem gelungenen Jahresabschluss wie Wunderkerzen und „Dinner for One“. Auch einige Triathletinnen und Triathleten haben die Beine noch einmal fliegen lassen.

Dreifachtriumph: Impressionen von den „Deutschen Meisterschaften“ in Lahti

Bei der Ironman-70.3-WM 2023 gehen Gold, Silber und Bronze überraschend an deutsche Triathleten: Rico Bogen, Frederic Funk und Jan Stratmann sorgen für den "Clean Sweap" von Lahti. Das Rennen in Bildern.

Sensation in Lahti: Rico Bogen wird Ironman-70.3-Weltmeister vor Frederic Funk und Jan Stratmann

Drei Deutsche auf dem Podium: Rico Bogen feiert in Finnland seinen ersten Ironman-70.3-Weltmeistertitel. Der 22-Jährige siegt in 3:32:22 Stunden vor Frederic Funk und Jan Stratmann. Titelverteidiger Kristian Blummenfelt finisht weit abgeschlagen auf Rang 36.

Triumph in Lahti: Die Stimmen der deutschen WM-Stars Rico Bogen, Frederic Funk und Jan Stratmann

Rico Bogen, Frederic Funk und Jan Stratmann sorgen bei der Ironman-70.3-WM für das erste deutsche Podium der Geschichte. Nach dem historischen Rennen in Lahti...

Miki Taagholt gewinnt Ironman 70.3 Luxemburg, Jan Stratmann wird Vierter

Eine Woche nach dem zweiten Platz beim Ironman 70.3 Warschau trumpft der Däne erneut auf und gewinnt die Mitteldistanz in Luxemburg. Nach 3:49:20 Stunden liegt er vor dem Belgier Christophe De Keyser und dem Portugiesen Filipe Azevedo. Mit Jan Stratmann, Rico Bogen und Samuel Böttinger landen drei Deutsche in den Top Ten.

Battle an der Mosel: Die Favoriten beim Ironman 70.3 Luxemburg

Bei der Mitteldistanz in den luxemburgischen Weinbergen scheint ein deutscher Sieg nicht unwahrscheinlich. Das Rennen wird zudem live übertragen. Hier kommt der Favoritencheck.
00:01:53

Rico Bogen: „Für meine erste längere Distanz hätte ich lieber eine flache Strecke gehabt“

Ein furioses Rennen hat Rico Bogen bei der Langdistanz-Weltmeisterschaft auf Ibiza geliefert – im Wasser, auf dem Rad und auf der ersten von drei Laufrunden. Dann verließen ihn die Kräfte, als bester Deutscher landete er auf Platz 14. Das Interview im Ziel.

Marcus Herbst und Mareen Hufe siegen beim Leipziger Triathlon

Ohne Zuschauer, mit einer dezimierten Teilnehmerzahl und einem stark besetzen Feld hat am vergangenen Sonntag der Leipziger Triathlon stattgefunden. Die Siege über die olympische Distanz gingen an Marcus Herbst und Mareen Hufe.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar