Dienstag, 27. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Collins Cup

PTO entscheidet: Kein Collins Cup im Jahr 2023

European Open, US Open, Asian Open – mehr nicht. Die Professional Triathletes Organisation hat sich entschieden und verzichtet in diesem Jahr auf den Mannschaftswettbewerb zwischen Europa, den USA und dem Team International. Das bestätigte die Organisation gegenüber tri-mag.de. In Zukunft solle der Collins Cup aber in den Rennkalender zurückkehren.

Neues PTO-Ranking: Viel Bewegung in der Weltrangliste

Die Implementierung des neuen PTO-Rankings hat in der Weltrangliste für einigen Wirbel gesorgt. Bei den Frauen gibt es eine neue Spitze, Frederic Funk macht derweil einige Plätze gut.

Showtime in Šamorín

Der Collins Cup ist Geschichte. Im slowakischen Šamorín konnte man am Wochenende großen Sport verfolgen sowie allerlei Entertainment mit den besten Triathletinnen und Triathleten der Welt – und das sowohl vor Ort als auch vor den heimischen Bildschirmen. In neuer Besetzung bei Carbon & Laktat sprechen triathlon-Redakteurin Anna Bruder und Videoredakteurin Julia Umlandt über die zweite Austragung des Events.

Team Europa gewinnt den Collins Cup 2022 mit acht Siegen

Der Collins Cup 2022 ist Geschichte. Das Team Europa hat souverän vor dem Team International und den USA gewonnen und die meisten der zwölf Matches für sich entschieden.

Das sagen die Profis vor dem Collins Cup

Gemeinsam statt allein – 36 der besten Triathletinnen und Triathleten der Welt treten beim Collins Cup in Teams gegeneinander an. Wir haben vor den Rennen einige Stimmen gesammelt.

Canyon wird Rad-Partner der PTO Tour

Die Professional Triathletes Organisation hat eine dreijährige Partnerschaft mit Canyon bekannt gegeben, die mit dem Collins Cups an diesem Wochenende starten wird.

Das sind die 12 Matches von Šamorín

Die zwölf Matches für den Collins Cup 2022 stehen fest. Die Triathlonfans können sich dabei auf einige Leckerbissen freuen.

„Es ist eine große Aufgabe, die Trophy zu gewinnen“

Es ist Sam Longs zweite Teilnahme bei der zweiten Ausgabe des Collins Cup. Ein Rennen, das dieses Jahr noch besser sein wird, wie er sagt, da alle Athleten wüssten, was auf dem Spiel steht. Es ist außerdem der Abschluss seiner "Europa-Tour", die ihn als Athlet nachhaltig beeinflusst hat.

Kopf-an-Kopf-Rennen der Triathlonstars beim Collins Cup

Der Collins Cup am kommenden Samstag ist das zweite Rennen der diesjährigen PTO Tour. Das besondere Format erfordert individuelle Stärke und Teamgeist zugleich.

Jocelyn McCauley ersetzt Taylor Knibb beim Collins Cup

Da die bestplatzierte US-Athletin des PTO-Rankings noch nicht ganz fit ist, übernimmt die Siegerin des Ironman Texas ihren Startplatz in Šamorin.

Alle Teams für den Collins Cup sind vollständig

Auch die Captains des Team International haben gewählt. Damit sind nun alle Teams für den Collins Cup am 20. August komplett.

Die Captains des Team Europe haben gewählt

Das zweite Team für den Collins Cup ist komplett. Nach den USA haben auch die Captains des Team Europe ihre vier Athleten gewählt.

Die ersten Captains‘ Picks für den Collins Cup

Als erstes Team für den Collins Cup ist das Team USA komplett. Wer die Mannschaften aus Europa und das Team der internationalen Athleten vervollständigt, soll diese Woche folgen.

Die ersten Qualifikanten für den Collins Cup stehen fest

Jeweils acht der zwölf Teammitglieder für den Collins Cup sind benannt. Aus Deutschland treten Anne Haug, Laura Philipp und Patrick Lange für Europa an.

Starke Startfelder bei The Championship

Trotz Absage von Titelverteidiger Florian Angert stehen sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen viele Titelanwärter an der Startlinie. Vor allem eine kurzfristige Teilnahme-Ankündigung hat es in sich.

Zeitplan für Collins Cup und Weltmeisterschaft steht

Als "ultimatives Triathlon-Wochenende" bezeichnet die Professional Triathletes Organisation das viertägige Event mit Collins Cup und Multisport-Weltmeisterschaften. Jetzt hat die PTO den Zeitplan für das Festival bekannt gegeben.

PTO gibt Kapitäne für den Collins Cup bekannt

Die Professional Triathletes Organisation hat die Team-Kapitäne für den Collins Cup benannt. Die Mannschaft aus Europa wird erneut von Natascha Badmann und Normann Stadler betreut. Ein sechsfacher Weltmeister ist auch dabei.

PTO Tour 2022 für Agegrouper

Mit der PTO Tour will die Professional Triathletes Organisation den Sport weiter nach vorn bringen. Die Anmeldung zu den Agegroup-Rennen ist geöffnet.

Collins Cup für Agegrouper

Die Erstaustragung des Collins Cup im vergangenen Jahr war den Profiathleten vorbehalten. Das soll sich 2022 ändern.

PTO gibt Start neuer Rennserie bekannt

Die PTO Tour ist eine neue Veranstaltungsreihe der Professional Triathletes Organisation, die an drei verschiedenen Orten Station macht. Für die Profis geht es um viel Geld.

So viel Geld wie 2022 gab es noch nie

Mit drei Rennen geht die PTO Tour in der Saison 2022 an den Start - und das in einem Jahr mit zwei Ironman-Weltmeisterschaften. Selten ging es um so viel Geld und Prestige wie im kommenden Jahr. Nils Flieshardt und Frank Wechsel können ihre Vorfreude kaum verbergen.

Die Themen der Oktober/November-Ausgabe

Wir starten in den Herbst mit einer neuen triathlon-Ausgabe und schauen darin sowohl auf die denkwürdige zurückliegende Saison als auch darauf, wie ihr nach der Pause voll durchstartet. Alle Inhalte im Überblick.

Collins Cup und Ironman Hamburg, nasse Straßen und feuchte Augen

Der Collins Cup in Šamorín hat eine neue Ära im Profitriathlonsport eingeläutet - und der Ironman Hamburg für viele Agegrouper ein Stück lang vermisster Normalität zurückgebracht. Peter Jacob, Nils Flieshardt und Frank Wechsel sprechen über ein ganz besonderes Triathlonwochenende.

Europas Sieg beim Collins Cup

Das Team Europa hat die Premiere des Collins Cup gewonnen. Wir lassen das Rennen mit den besten Bildern noch einmal Revue passieren.

Natascha Badmann: „Beim Sturz von Holly Lawrence tat mir alles weh“

Noch lieber hätte Natascha Badmann selbst mitgemacht beim ersten Collins Cup, doch immerhin konnte sie das Team Europa zusammen mit Normann Stadler als Team-Captains zum Sieg führen. Die sechsfache Hawaii-Siegerin ist nach dem Erfolg nicht nur glücklich, sondern richtig Stolz auf ihre Mannschaft.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar