Freitag, 23. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alles zum Thema:

Ironman Hamburg

00:39:38

Neue YouTube-Reihe „Going long“: Anna, Lars und Frank über 226 Kilometer Triathlonfaszination

17 Triathlon-Langdistanzen bringen Publisher Frank Wechsel und die Redakteure Anna Bruder und Lars Wichert gemeinsam aufs Papier. Bisher. Denn in diesem Jahr sollen mindestens drei dazukommen. Wir begleiten Anna, Lars und Frank in den kommenden Monaten bei ihrem Projekt Langdistanz.

7 x 226 Kilometer: Alle Langdistanzen in Deutschland 2024

Ihr plant im kommenden Jahr eine Langdistanz, wollt aber dafür das Land nicht verlassen? Dann haben wir die passenden Wettkämpfe für euch. Diese Rennen über die ganz lange Strecke finden 2024 in Deutschland statt.

Frankfurt, Hamburg, Roth, Hawaii, Nizza: Die Renntermine für 2024

Kaum hat der Rennsommer 2023 so richtig Fahrt aufgenommen, steht schon die Planung für 2024 an. Wir geben eine Übersicht über die großen Rennen im kommenden Jahr.

Carbon & Laktat: Von Hamburg nach Roth

Nach dem schockierenden Unfall auf der Radstrecke des Ironman Hamburg sammelt und besinnt sich die Szene. Die nächsten großen Ereignisse rücken näher. Wie unbeschwert kann der Sport, können die Triathleten und auch wir auf die Saison blicken?

Oliver Schiek bei triathlon talk: Die wichtigsten Fragen nach dem Ironman Hamburg

Am Sonntagmorgen um 8:40 Uhr nahm das Triathlon-Sommerfest beim Ironman Hamburg ein abruptes Ende. Bei einer Kollision kam ein Motorradfahrer ums Leben, ein Athlet und ein Fotograf wurden schwer verletzt. Viel Kritik wurde laut an der Vorbereitung des Rennens und am Verhalten der Verantwortlichen. Frank Wechsel spricht mit Oliver Schiek, dem Regionaldirektor für die DACH-Region von Ironman, über die wichtigsten Themen.

Tödlicher Unfall auf der Radstrecke überschattet Ironman Hamburg

Und auf einmal rückte der Sport ganz weit in den Hintergrund: Bei den Ironman European Championship in Hamburg kam es auf der Radstrecke zu einem tödlichen Unfall.

„Triathlon-Torero“ und ein echter „Hero“: Christian Friedrichs musikalische Hommage an „Jan Frodeno“

Der Ironman Hamburg steht vor der Tür. Und Christian "Muckemann" Friedrich ist wieder da. Mit einem Song über eine prägende Figur des Triathlons aus dem vergangenen Jahrzehnt. "Jan Frodeno" ist eine Hommage an den dreifachen Ironman-Weltmeister, der am kommenden Wochenende an der Alster startet.

Ironman Hamburg: Frodeno klarer Favorit nach Absagen von Neumann und Brownlee

Am Sonntag (4.6.) fällt um 6:15 Uhr der Startschuss für die Ironman European Championship der Männer, die erstmals in Hamburg stattfinden. Im Blickpunkt: Das Langdistanz-Comeback von Jan Frodeno, der seinen vierten EM-Titel jagt.

Planänderung: Wieso Max Neumann auf den Ironman Hamburg verzichtet

Max Neumann hat seinen mit Spannung erwarteten Start beim Ironman Hamburg kurzfristig abgesagt. Wie kam es zu der Entscheidung – und wie schätzt der Australier das Rennen in der Hansestadt ein?

Carbon & Laktat: Alle Wege führen auf den Römerberg

Chefredakteur Nils Flieshardt hat vorgelegt, Jan Frodeno zieht nach – und dann müssen die heutigen Talker Anna Bruder und Frank Wechsel ran. Jeder Langdistanz-Finisher in spe geht mir seiner ganz eigenen Philosophie an die 226 Kilometer.

Carbon & Laktat: 10 steile Thesen zur Profisaison 2023

Es wird zur Tradition: Bevor der erste große Startschuss des Jahres fällt, orakeln Chefredakteur Nils Flieshardt und Publisher Frank Wechsel, wie diese laufen wird. Und wenn die erste Kerze auf dem Adventskranz brennt, wird aufgelöst. Hier sind sie: unsere zehn Thesen zur Profisaison 2023.

Carbon & Laktat: True Crime in Südafrika – und Südafrikaner Frodeno in Hamburg

Stell dir vor, nächste Woche ist Saisonaufakt und dein Fahrrad wurde dir geklaut. So hat es der deutsche Profi Marcus Herbst erlebt, der uns live aus Südafrika von seinem Drama berichtet. Dabei wären ein paar PTO-Punkte gerade so wichtig, den die Profiorganisation hat am Regelwerkt geschraubt. Das kann Jan Frodeno relativ egal sein, denn der Superstar bekommt für seine Tourpremiere eine Wildcard.

Rückkehr auf den Rathausmarkt: Die Hamburg-Historie von Jan Frodeno

Jan Frodeno wird am 4. Juni beim Ironman Hamburg zu Gast sein. Sein bisher letztes Rennen in der Hansestadt bestritt er 2013.

Oceanside, Hamburg, Nizza: Diese Rennen plant Jan Frodeno für 2023

Mit großer Spannung erwartet, jetzt ist es amtlich: Jan Frodeno gibt nach einer Saison zum Vergessen seinen Wettkampfkalender für 2023 bekannt. Triathlonfans bekommen die Chance, ihn noch einmal in Deutschland zu sehen.

Update im deutschen Rennkalender: Ironman 70.3 Dresden findet nicht mehr statt

Ironman verkündet den Rennkalender für das Jahr 2023, dabei werden die Rennen in fünf unterschiedlichen Städten stattfinden. Nicht mit dabei ist die Mitteldistanz in Dresden.

Ironman-Europameisterschaften: Profifrauen kämpfen in Frankfurt um den Titel, Männer ziehen nach Hamburg

Der Veranstalter führt den Tausch der Elitestartfelder für die EM im Rennkalender auf. Die Änderung könnte im Zusammenhang mit der aktuellen WM-Regelung stehen.

Ironman bietet Transfer der Startplätze an

Athleten, die sich kurz vor einem Wettkampf mit Corona infizieren, haben dieses Jahr die Möglichkeit, ihren Startplatz für das Rennen auf das Jahr 2023 oder einen gleichwertigen Wettkampf zu verschieben.

Der Ironman Hamburg 2022 aus Sicht eines Agegroupers

Niemand hat gesagt, dass es leicht ist: 226 km Schwimmen, Radfahren und Laufen am Stück. Das weiß auch triathlon-Chefredakteur Nils Flieshardt. Doch für ihn ist das kein Grund, es nicht zu versuchen. Zehn Jahre nach seinem ersten Triathlon, einem Sprint in Hamburg, startete er am 5. Juni um 7:17 Uhr mit über 2.700 weiteren Agegroupern an gleicher Stelle seine (bisher) zweite Langdistanz. Wir haben ihn mit der Kamera begleitet – durch Höhen und Tiefen.

Die schönsten Impressionen der Agegrouper beim Ironman Hamburg

Rund 2.700 Agegrouper haben sich beim Ironman Hamburg auf die 226 Kilometer lange Reise an Elbe und Alster gemacht. Hier sind die schönsten Impressionen des Renntages.

Jubel, Tränen, Ehekrisen – Szenen der Slotvergabe beim Ironman Hamburg

Am Morgen nach einem Ironman-Rennen werden die Startplätze für die Ironman World Championship in Kailua-Kona, Hawaii, verteilt. Wir haben die Gänsehaut im Börsensaal der Hamburger Handelskammer eingefangen.

So schnell musste man beim Ironman Hamburg 2022 für die Hawaii-Quali sein

Zum ersten Mal nach langer Zeit hat in Deutschland wieder eine Slotvergabe für die Ironman-WM live stattgefunden. Mit Jubel und Tränen – und vielen Überraschungen.

Impressionen vom Ironman Hamburg

In 8:18:20 Stunden triumphierte Laura Philipp beim Ironman Hamburg. Hier kommen die Bilder von ihrem Sieg an der Alster.

„Woanders wäre das die Weltbestzeit gewesen“

Laura Philipp hat ihren Ironman-Europameistertitel verteidigt und den Ironman Hamburg in 08:18:20 Stunden gewonnen. Im Interview erzählt sie, wie es ihr ergangen ist.

Ironman Hamburg: Rookies vor ihrem ersten Start

Bei der fünften Auflage des Ironman Hamburg starten über 2700 Athletinnen und Athleten aus 82 Nationen. Unter ihnen: mehrere Hundert Ironman-Rookies. Wir haben einige von ihnen zwischen Registrierung und Check-In getroffen und gefragt, warum sie das Abenteuer Langdistanz wagen.

Impressionen vom Ironman-Check-in aus Hamburg

Wir haben uns in der Wechselzone beim Check-in um geschaut und sind auf ein paar ganz interessante Exemplare gestoßen. Beeindruckt hat uns, mit welch einem Ideenreichtum, die Verpflegung ans Rad gekommen ist. Lasst euch inspirieren.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar