Donnerstag, 29. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Heiße Phase: triathlon+ geht an den Start

Zur heißesten Phase der Saison 2023 präsentieren auch wir ein neues Konzept: Mit triathlon+ eröffnen wir einen neuen Kanal für noch mehr Triathloncontent.

Frank Wechsel / spomedis Immer wieder ein berauschender Anblick: Triathleten am Beginn ihrer langen Reise.

Die Zeitschrift triathlon. Die Website tri-mag.de. Unsere Podcasts, der YouTube-Channel mit Interviews und Liveshows, Reportagen und ganz viel Know-how. Facebook und Instagram sowieso. Dazu unser breites Trainingsangebot von power & pace und unser Partnermedium SWIM.DE: Wir sind auf vielen Medienkanälen unterwegs. Und jetzt kommt ein weiterer dazu: triathlon+.

- Anzeige -

Bisher hat sich diese Website größtenteils auf die Nachrichtenwelt im Triathlon beschränkt. Ab sofort erweitern wir unser Spektrum in viele weitere Bereiche. Neben den Nachrichten gibt es auch mehr exklusive Hintergründe dazu. Spannende Servicethemen in einem Umfang, wie sie bisher der Zeitschrift vorbehalten waren – mit den erweiterten Möglichkeiten, die die digitale Welt bietet. Große Interviews mit Stars und Experten. Eingehende Produkttests und Erfahrungsberichte der Redaktion. Wir versprechen: triathlon+ liefert Triathlon-Content vom Allerfeinsten in ganz neuem Umfang. Dazu kommen exklusive Downloads wie Packlisten für Trainingslager und Wettkampf, Rechentools für deinen Sport. Und wer es möchte, erhält unseren wöchentlichen Newsletter mit den besten Inhalten unserer Kanäle, spannenden Aktionen und Content, den man nirgendwo sonst findet – exklusiv zusammengestellt für unsere Mitglieder.

Wir gehen mit triathlon+ neue Wege, weil die Zeit dafür reif ist. Weil die User es sich wünschen. triathlon+ ersetzt keinen der bisherigen Kanäle, sondern füllt eine Lücke im multimedialen Gesamtmix unseres Verlags – für alle, die Content nicht nur sehen und hören, sondern lesen wollen – und das täglich, aktuell und trotzdem hintergründig.

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo kannst du ganz unverbindlich in unser Angebot hineinschnuppern – der erste Monat ist kostenlos, ab dem zweiten zahlst du 9,95 Euro pro Monat. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen: Einmalig werden dafür 39,95 Euro fällig und wenn wir dich innerhalb dieser sechs Monate überzeugen konnten, bleibst du mit 9,95 Euro im Monat dabei. Das Jahresabo spart bares Geld: 89,95 Euro kosten die ersten zwölf Monate, bevor es auch dann im flexiblen Monatsrhythmus weitergeht.

Übrigens: Mit triathlon+ möchten und werden wir niemandem etwas wegnehmen. Unsere Podcasts, YouTube-Videos und alles, was es bisher kostenlos auf tri-mag.de gab, bleiben auch weiterhin frei zugänglich.

Weitere Informationen

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Redaktion triathlon
Redaktion triathlonhttps://tri-mag.de
Die Redaktion der Zeitschrift triathlon und von tri-mag.de sitzt in Deutschlands Triathlonhauptstadt Hamburg im Stadtteil Altona. Das rund zehnköpfige Journalistenteam liebt und lebt den Austausch, die täglichen Diskussionen und den Triathlonsport sowieso. So sind beispielsweise die mittäglichen Lauftreffs legendär. Kaum ein Strava-Segment zwischen Alster und Elbe, bei dem sich nicht der eine oder andere spomedis-Mitarbeiter in den Top Ten findet ...

Verwandte Artikel

Els Visser vor Ironman Neuseeland: „Der Kurs ist auf meine Stärken zugeschnitten“

Die Niederländerin Els Visser ist mit zwei Podiumsplätzen sehr gut ins Jahr gestartet. tri-mag hat vor dem Ironman Neuseeland am kommenden Wochenende über eine mögliche Titelverteidigung dort sowie den weiteren Saisonverlauf mit ihr gesprochen.

Ironman Neuseeland: Favoriten und Live-Übertragung

Am kommenden Samstag fällt in Taupo der Startschuss zur 40. Jubiläumsausgabe des Ironman Neuseeland. Hier kommen alle Infos zu den Sieganwärtern und Übertragungszeiten.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Els Visser vor Ironman Neuseeland: „Der Kurs ist auf meine Stärken zugeschnitten“

0
Die Niederländerin Els Visser ist mit zwei Podiumsplätzen sehr gut ins Jahr gestartet. tri-mag hat vor dem Ironman Neuseeland am kommenden Wochenende über eine mögliche Titelverteidigung dort sowie den weiteren Saisonverlauf mit ihr gesprochen.

T100: Da ist Musik drin!

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar