€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Premiere des Ironman Frankfurt 2002: Die Quadratur des Kreises

„Die Eisenmänner zähmen die Großstadt und feiern eine gelungene Premiere des Ironman Germany“ – so begann unser Rennbericht zur erstmaligen Austragung des Frankfurter Rennens. Erinnerungen aus unserem Archiv.

Silke Insel / spomedis Für Normann Stadler nimmt der Traum vom Sieg bei der Ironman-Premiere in Frankfurt ein jähes Ende.

Kein Rennen der deutschen Triathlongeschichte hat die Lager der Triathleten schon vor der ersten Durchführung so gespalten wie der Ironman Germany in Frankfurt. Ein lronmanrennen in einer Großstadt? Unmöglich! Das gab es bisher nur in Zürich – und dort sind die Athleten durchaus geteilter Meinung, was den Erfolg der Veranstaltung betrifft. Über vier Millionen Menschen leben in der Region Frankfurt – und tatsächlich ist es Kurt Denk gelungen, diese Stadt für einen Tag stillzulegen und die Metropole zu bändigen. Was Denk mit seiner Veranstaltungsagentur, dem Anschauungsmaterial seiner Rother Ironman-Vorgänger und der Unterstützung seines Geschäftspartners und Freundes Martin Koller (dem Organisator jenes Zürcher Rennens) innerhalb nur eines Jahres gelungen ist, gleicht der Quadratur eines Kreises – zwar durchaus noch nicht mit vier gleichlangen Seiten und rechten Winkeln, sondern noch mit vielen Ecken und Kanten, wie sie bei jeder Premiere passieren und passieren dürfen. Unter dem Strich muss man aber anerkennend sagen: Die Premiere des Iroman Germany ist gelungen!

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ beitreten (€ 9,95 / Monat) Einloggen
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Nizza, Kona, Marbella: Die Termine der Ironman-Weltmeisterschaften 2025

Ambitionierte Triathletinnen und Triathleten erhalten Planungssicherheit. Für das Jahr 2025 stehen nun alle Termine für die Titelkämpfe des Veranstalters Ironman fest.

Sixpack und Erdnussbutter: Till Schenk über das Training mit Jonas Deichmann

Event-Moderator Till Schenk ist ein Freund von Abenteuern. Ebenso wie sein derzeitiger Trainingspartner Jonas Deichmann. Auf tri-mag.de berichtet Schenk über die gemeinsamen Aktivitäten und darüber, wie verrückt ein Extremsportler sein muss.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar