Ihr fragt, unsere Experten antworten:
Q&A: Schickt uns eure Fragen!

Ihr habt eine Frage rund um den Themenbereich Triathlon, die einer unserer Experten beantworten soll? Hier habt ihr die Chance, sie loszuwerden.

Schickt uns eure Leserfragen an expertenrat@tri-mag.de. Wir leiten eure Frage dann an einen von unseren zahlreichen Experten weiter und veröffentlichen diese anschließend dann in unserer Kategorie “Q&A/Leserfragen” in unserer Zeitschrift triathlon. Bei den Themenbereichen sind euch eigentlich keine Grenzen gesetzt. Ob eine Frage zum Laufen, der Funktionsweise einer Trainingseinheit, Details zur Einstellung eures Rads oder eine Frage zu richtigen Ernährung: Für nahezu jeden Fachbereich könnt ihr eure persönliche Frage loswerden. Wir freuen uns auf eure Einsendungen.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

4 Kommentare
  1. Heiner

    Dann mache ich mal den Anfang. Ich bin relativ neu im Bereich Triathlon und wie wahrscheinlich allen habe ich die größten Probleme beim schwimmen. Hier geht es mir vor allem um den Einstieg! – in welcher Art und Weise würdet ihr einem absoluten Beginner (der nie wirklich aktiv geschwommen ist) empfehlen sich dem Thema schwimmen zu nähern? Kraulkurs, einfach probieren, Verein, was es sonst noch gibt?
    Vielen Dank euch!

  2. Stephan

    Hallo

    Ich wollte frage, wann die Schwimmpläne vervollständigt werden….es fehlen zum Beispiel für den Allrounder-Plan swim 7.3….Gruß

  3. Manuel

    Welche Sportuhren benutzt ihr und welche könnt ihr empfehlen?

  4. Mirko

    Eine Frage zum regelkonformen Radfahren: wie komme ich als (sehr) schlechter Schwimmer, aber guter Radfahrer am besten durch die Pulks auf der Radstrecke. Speziell wenn ich auf Gruppen auflaufe, die tlw. nebeneinander fahren. Rechts werde ich zum Mitglied der Gruppe und komme nie vorbei, links mit großem Abstand zum Vordermann bin ich wohl schon im Graubereich, ohne dass ich wirklich vorbeikomme. Erst wenn ich dichter auffahre, merkt der vor mir links Fahrende, dass hinter ihm ein schnellerer ist – da kassiere ich aber schon eine Zeitstrafe vom Kampfrichter.
    Kurz gefasst: ich bin viel schneller, will nur vorbei, dem sind aber die langsameren Athleten im Weg. Hilft da nur schreien?

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.