Sonntag, 14. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Online-Anmeldung für den Köln City Triathlon öffnet

Beim neuen Köln City Triathlon werden drei unterschiedliche Distanzen angeboten. Neben einer Mitteldistanz mit 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21 Kilometern Laufen kann auch eine olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen) sowie ein Jedermann-Triathlon mit 0,75 Kilometern Schwimmen, 20 Kilometern auf dem Rad und abschließenden fünf Laufkilometern absolviert werden. Dieser wird zusätzlich als Staffelformat angeboten.

Details zu den einzelnen Strecken werden noch bekannt gegeben, da es hier noch Abstimmungsbedarf gebe, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters, der auch für den Köln Marathon zuständig ist. Der Ort der einzigen Wechselzone steht mit dem Charles-de-Gaulle-Platz an der Hohenzollernbrücke bereits fest. Dass die erste Disziplin im Rhein stattfinden wird, scheint somit relativ realistisch. Der Veranstalter verspricht einen spektakulären Triathlon.

- Anzeige -

Die Preise der ersten Startplatzkontingente liegen bei 190 Euro für die Mitteldistanz, 90 Euro für die olympische Distanz, 50 Euro für den Jedermann-Triathlon und 75 Euro für die Staffel. Es ist jeweils ein Limit von 1.000 Teilnehmern vorgesehen, anmelden könnt ihr euch hier.

Im vergangenen Jahr hatte das jahrelang etablierte Cologne Triathlon Weekend für Aufsehungen und Verstimmungen gesorgt, nachdem bekannt wurde, dass der damalige Veranstalter keine Genehmigung durch den Nordrhein-Westfälischen Triathlon-Verband (NRWTV) vorweisen konnte. Erst am Wettkampfwochenende wurden alle Rennen abgesagt, nachdem auch die Stadt Köln ihre Genehmigung für die Schwimmstrecke nicht erteilt hatte.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

15. Oktober 1994: Greg Welch besiegt in Kona den 40-jährigen Dave Scott

Das Jahr 1994 geht in die Ironman-Geschichte mit dem ersten Sieg eines Nicht-Amerikaners ein: Der Australier Greg Welch bezwingt den 40-jährigen Dave Scott. Paula Newby-Fraser holt ihren siebten Titel.

Singapur T100: Ashleigh Gentle gewinnt nach spektakulärer Aufholjagd

Fünfeinhalb Minuten Vorsprung auf der Laufstrecke haben Lucy Charles-Barclay nicht gereicht: Vier Kilometer vor dem Ziel zieht die Australierin Ashleigh Gentle an ihr vorbei und sichert sich den Sieg bei der T100 World Triathlon Tour in Singapur. Els Visser komplettiert das Podium, die Deutsche Anne Reischmann belegt einen hervorragenden sechsten Platz.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar