Samstag, 25. Mai 2024

Die Themen in der triathlon special zum Ironman Hawaii 2022

Mit der großen triathlon special zur Ironman-Weltmeisterschaft feiern wir das lange erwartete Kona-Comeback: tolle Bilder, spannende Hintergründe und jede Menge Emotionen vom Rennen des Jahres.

Einige Themen im Überblick

  • Reportage: So bereitet sich Kailua-Kona auf die Rückkehr des Triathlons vor.
  • Der Sound of Hawaii: Wie die Ukulele der hawaiianischen Seele Ausdruck verleiht.
  • Traditionen: Diese Dinge gehören zu einer WM auf Hawaii.
  • Race-Action: Rückblicke auf die Rennen der Profis und Agegrouper
  • Weltmeisterlich: Alle Podien der Altersklasse im Überblick

Hier bekommt ihr die Ausgabe

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

1 Kommentar

  1. Falls ihr noch Feedback zu dem Wendecover braucht: Ich habe bis heute gar nicht gemerkt, dass Chelsea Sodaro auf der Rückseite ist. Obwohl ich das Heft im Abo habe. Bin nur wg dem Podcast mit Hannes drauf aufmerksam geworden.
    Also macht die Damen ruhig auch mal häufiger vorne drauf…

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Redaktion triathlon
Redaktion triathlonhttps://tri-mag.de
Die Redaktion der Zeitschrift triathlon und von tri-mag.de sitzt in Deutschlands Triathlonhauptstadt Hamburg im Stadtteil Altona. Das rund zehnköpfige Journalistenteam liebt und lebt den Austausch, die täglichen Diskussionen und den Triathlonsport sowieso. So sind beispielsweise die mittäglichen Lauftreffs legendär. Kaum ein Strava-Segment zwischen Alster und Elbe, bei dem sich nicht der eine oder andere spomedis-Mitarbeiter in den Top Ten findet ...

Verwandte Artikel

Zeit sparen: Elegant um die Boje

Viele Triathleten schenken der Wende um die Boje wenig Aufmerksamkeit, dabei ist es mehr als nur drumherum schwimmen. Wir sagen dir, wie du mit wenig Aufwand richtig Zeit sparen kannst.

Emma Pallant-Browne: Gemacht für die Mitteldistanz?

Emma Pallant-Browne ist in dieser Saison in bestechender Form und gehört zu den besten Profiathletinnen auf der Mitteldistanz. Aber wo kommt die Britin in sportlicher Hinsicht eigentlich her und wieso ist sie nicht auf der Langdistanz anzutreffen?

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar