Samstag, 25. Mai 2024

Ironman 70.3 St. George: Sam Long, der Unbesiegbare, und vier weitere Takeaways

Mit neuem Streckenrekord gewann Sam Long den Ironman 70.3 St. George am Samstag. Und auch Paula Findlay legte eine starke Leistung hin – obwohl sie zwischenzeitlich mit sich selbst haderte. Hier kommen unsere Takeaways zum dritten Rennen der Pro Series.

Waren in St. George unschlagbar: Sam Long und Paula Findlay.

1Geht Longs Strategie auf?

- Anzeige -

Wer kann, der kann. Und Sam Long kann! Erneut zeigte der US-Amerikaner eine makellose Vorstellung (das Schwimmen mal außen vor gelassen). Ganze sieben Minuten Vorsprung hatte er schließlich im Ziel, unterbot den Streckenrekord von Lionel Sanders um zwei Minuten. Dabei half ihm nicht nur seine unfassbare Rad-Lauf-Kombination erneut zu einem Spitzenergebnis, sondern auch die vierte Disziplin im Triathlon: der Wechsel. Bei beiden Übergängen war der 28-Jährige der Schnellste, beim zweiten sogar mindestens sechs Sekunden schneller als alle anderen. Auch wenn das nicht nach viel klingt, bei der hohen Leistungsdichte können diese rennentscheidend sein. Dass Long so schnell wechselt, liegt auch daran, dass er für die Laufstrecke keine Socken anzieht – auch nicht für den Halbmarathon. Gewagt, aber wenn es für ihn funktioniert, umso besser.

Und wenn es läuft, dann läuft es: Mit dem zweiten Sieg im bereits fünften Rennen des Jahres ist Long offiziell der neue Weltranglistenerste. Bisher scheint die Strategie der vielen Rennen für ihn aufzugehen – aber auch bis zum Jahresende?

2Die Freude ist zurück

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ kostenlos testen Einloggen
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Redaktion triathlon
Redaktion triathlonhttps://tri-mag.de
Die Redaktion der Zeitschrift triathlon und von tri-mag.de sitzt in Deutschlands Triathlonhauptstadt Hamburg im Stadtteil Altona. Das rund zehnköpfige Journalistenteam liebt und lebt den Austausch, die täglichen Diskussionen und den Triathlonsport sowieso. So sind beispielsweise die mittäglichen Lauftreffs legendär. Kaum ein Strava-Segment zwischen Alster und Elbe, bei dem sich nicht der eine oder andere spomedis-Mitarbeiter in den Top Ten findet ...

Verwandte Artikel

Ironman 70.3 Chattanooga: Siege für Matt Hanson und Emma Pallant-Browne

Mit jeweils beeindruckenden Laufleistungen triumphieren der US-Amerikaner Matt Hanson und die Britin Pallant-Browne bei den Rennen der Ironman Pro Series in Tennessee. Deutsche Athletinnen und Athleten waren nicht am Start.

Nicolas Mann nach Ironman 70.3 Mallorca: „Ich mache mir keinen Stress wegen Social-Media-Posts!“

Nicolas Mann – der Mann der Stunde. Der 24-Jährige siegte in einem stark besetzten Profifeld beim Ironman 70.3 Mallorca. Im Gespräch mit tri-mag.de redet er über einen historischen Sieg, Gedanken während des Rennens und eine Schlagzeile, die er am Ende des Jahres lesen möchte.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Emma Pallant-Browne: Gemacht für die Mitteldistanz?

0
Emma Pallant-Browne ist in dieser Saison in bestechender Form und gehört zu den besten Profiathletinnen auf der Mitteldistanz. Aber wo kommt die Britin in sportlicher Hinsicht eigentlich her und wieso ist sie nicht auf der Langdistanz anzutreffen?

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar