Montag, 15. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Auf selbst entwickeltem Bike zur Sub-4:30-Radzeit beim Ironman Hamburg?

Jörg Scheiderbauer macht aus seinen Ambitionen beim Ironman Hamburg keinen Hehl: Der Offenburger möchte die leistungs- und teilnehmerstarke Altersklasse M40–44 gewinnen, sich einen der beiden Hawaii-Slots holen und die schnellste Agegrouper-Radzeit auf dem flachen Drei-Runden-Kurs fahren. Dafür hat der Ex-Moutainbike-Profi mit eigener Fahrraschmiede seinen Zeitfahrboliden weiterentwickelt. Den Prototypen stellt er uns im Video vor.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

5 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

00:39:38

Neue YouTube-Reihe „Going long“: Anna, Lars und Frank über 226 Kilometer Triathlonfaszination

17 Triathlon-Langdistanzen bringen Publisher Frank Wechsel und die Redakteure Anna Bruder und Lars Wichert gemeinsam aufs Papier. Bisher. Denn in diesem Jahr sollen mindestens drei dazukommen. Wir begleiten Anna, Lars und Frank in den kommenden Monaten bei ihrem Projekt Langdistanz.

7 x 226 Kilometer: Alle Langdistanzen in Deutschland 2024

Ihr plant im kommenden Jahr eine Langdistanz, wollt aber dafür das Land nicht verlassen? Dann haben wir die passenden Wettkämpfe für euch. Diese Rennen über die ganz lange Strecke finden 2024 in Deutschland statt.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mika Noodt auf Rang sechs: Youri Keulen gewinnt Singapur T100 mit eindrucksvoller Performance

0
Youri Keulen hat dem Rennen der T100 Triathlon World Tour in Singapur seinen Stempel aufgedrückt. Der Niederländer siegte nach 3:21:01 Stunden vor Sam Long, der nach einem schwachen Schwimmen eine Aufholjagd hinlegte. Das Podium komplettierte Pieter Heemeryck aus Belgien. Die beiden deutschen Athleten Mika Noodt und Frederic Funk finishten auf den Plätzen sechs und neun.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar