Der Anemoi+ Aero Tri Suit von HUUB – Alle Details zu Anne Haugs neuem Renneinteiler

Aero is everything: Nach dieser ­Devise wurde der Renneinteiler „Anemoi+“ von Huub entwickelt. Wie schnell der Trisuit ist, bewies Anne Haug bei ihrem Sieg bei der Challenge St. Pölten, ihrem ersten Rennen in einer Custom-Version des ­Anemoi+. Der Trisuit zeichnet sich durch besonders lange Arme und Beine aus, die für mehr Aerodynamik sorgen sollen, und hat eine vom Wind geschützte Rücken­tasche. Außerdem soll der Einteiler möglichst viel ­Flexibilität beim Schwimmen und in Aero-Position auf dem Rad bieten. Auch verschweißte Nähte sorgen für eine verbesserte Aerodynamik des Einteilers.

Der Anemoi+ besitzt zudem eine sogenannte „Moov&Cool Wärmemanagement-Beschichtung“, die bei Hitzerennen zur Senkung der Kerntemperatur beitragen soll. Am Entwicklungsprozess beteiligt war unter anderem Profi-Radsportler, Triathlet und Aero-Spezialist Dan Bigham, der den Trisuit exklusiv für Huub im Vergleich zu den Vorgängermodellen weiter verbessert hat. Und auch an dem Nachfolger arbeitet das Unternehmen bereits unter Hochdruck: Für den Anemoi 2 hat Huub nach Tests im Windkanal zwei unterschiedliche Versionen entwickelt, die mittels verschiedener Materialien besonders gut geeignet für Geschwindigkeiten unter 35 Km/h und mehr als 35 Kilometer pro Stunde geeignet sind.

- Anzeige -

Alle Eigenschaften des Anemoi+ im Überblick

  • Verschweißte Nähte für verbesserte Aerodynamik
  • Exklusive Moov&Cool Wärmemanagement-Beschichtung zur Senkung der Kerntemperatur bei Wettkämpfen unter heißen Bedingungen
  • von Profi-Radsportler, Triathlet und Aero-Spezialist Dan Bigham entworfen und verbessert (exklusiv für HUUB)
  • patentierte Neopren-Trip-Technologie
  • spezielle „neutrale“ Konstruktion an den Armen für Schwimmkomfort und Aero-Effizienz
  • Aero-Rückentasche
  • Längere Arme und Beine für Aero-Vorteile
  • Größen: XS, S, M, L, XL, XXL
  • Farbe: Schwarz/Weiß
  • Preis: 349,90 Euro.

HUUB wurde 2011 von Dean Jackson, einem führenden Unternehmen der Sportindustrie, gegründet und ist eine Premium-Bekleidungsmarke, die von einem obsessiven Fokus auf Leistung und Innovation angetrieben wird. Ursprünglich in den Kategorien Schwimmbekleidung und Triathlon angesiedelt, umfasst HUUB nun viele Ausdauersportarten, zuletzt auch den Bereich Fahrradbekleidung. HUUB-Produkte basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem kontinuierlichen Feedback der Athleten.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbepartner
Werbepartner
Unter dem Autor Werbepartner finden sich Advertorials unserer Partner, die hier ihrer Zielgruppe, die sich mit unserer überschneidet, die Vorzüge Ihrer Produkte und Dienstleistungen deutlich ausführlicher erklären können, als das mit einem Banner oder einer Printanzeige möglich wäre. tri-mag.de steht für die klare Abgrenzung von redaktionellem und werblichen Content und setzt hier seit vielen Jahren Standards im Special-Interest-Segment des Ausdauersports. Die Artikel werden in der Regel mit "Gesponsert" markiert und auch in Social Media als "Bezahlte Partnerschaft" o. ä. gekennzeichnet.

Verwandte Artikel

Gesponsert: Hoka X Challenge Roth – eine erfolgreiche Partnerschaft

Seit diesem Jahr ist Hoka offizieller Laufschuhpartner der Challenge Roth. Der Auftakt der Zusammenarbeit am Wochenende war ein voller Erfolg. Auch für die Athleten.

triathlon talk mit Karsten Janßen: Carbonschuhe für unterschiedliche Läufertypen

triathlon-Redakteurin Anna Bruder nimmt mit dem Laufschuhexperten Karsten Janßen die neue Metaspeed-Serie von Asics unter die Lupe. Wieso und wie können unterschiedliche Läufertypen von unterschiedlichen Modellen profitieren?

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar