Mittwoch, 28. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die Race Week mit power & pace

Nach einem unsicheren Jahresbeginn hat sich die Gesamtsituation pünktlich zum großen Do-It-Yourself-Wochenende von power & pace deutlich entspannt. Einige sagen „Zufall“, doch wir sind uns ganz sicher: Das ist Schicksal! So oder so erwartet die Community von power & pace ein spektakuläres Triathlon-Wochenende, das alles mitbringt, was das Triathletenherz begehrt. 

Das große Do-it-yourself-Triathlonwochenende steht bevor!

Donnerstag, 17. Juni – 20:15 Uhr:
Offizielle power & pace Pressekonferenz 

Den Auftakt erlebt die Race Week mit der offiziellen power & pace Pressekonferenz am Donnerstagabend ab 20:15 Uhr, live auf YouTube. Euer Race Director und Initiator des Trainingsprogramms von power & pace, Frank Wechsel, wird zu Beginn einen Abriss zum anstehenden Rennwochenende geben. Selbstverständlich haben wir darüber hinaus namhafte Athletinnen und Athleten aus unseren Reihen zu Gast, die den Pressevertretern Frage und Antwort stehen werden. So sind alle Zuschauerinnen und Zuschauer im Bilde, was sie am 19. und 20. Juni 2021 beim großen Do-It-Yourself-Wochenende von power & pace erwartet. 

- Anzeige -

Über diesen Link gelangst du direkt zur Live-Übertragung der power & pace Pressekonferenz.
Start ist am Donnerstag, 17. Juni 2021, um 20:15 Uhr. 
 

Freitag, 18. Juni – 20:15 Uhr:
Race-Briefing für das große power & pace DIY-Wochenende 

Sonntag, 20. Juni – 20:15 Uhr:
Die große power & pace Finish Line Party 

Wer sich überwindet, seine Komfortzone verlässt, beißt und kämpft, hat sich eine Party mehr als verdient! Aus diesem Grund veranstalten wir am Sonntag die große virtuelle power & pace Finish Line Party für euch. Wir wollen uns alle für unsere hervorragenden sportlichen und mentalen Leistungen feiern. Wir, das Team von power & pace, freuen uns über alle Athleten, Freunde und Familie der Community, die das Race-Wochenende mit uns gemeinsam zelebrieren und gebührend abschließen möchten.

Startschuss für die offizielle power & pace Finish Line Party ist am Sonntagabend, 20. Juni 2021, 20:15 Uhr über Teams. 
Über diesen Link gelangst du direkt zur virtuellen Party!

Der Film zum power & pace DIY-Event

Wir möchten auch in diesem Jahr wieder einen Film zum großen DIY-Wochenende erstellen. Sendet uns hierfür bitte eure Fotos und Videos. Ab morgen geben wir euch das Formular für euer Bildmaterial hier frei.

Wir freuen uns auf euch!

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jule Bartsch
Jule Bartsch
Die Sportmanagement-Absolventin Jule Bartsch ist Projektleiterin des Trainingsprogramms power & pace. Die Triathletin ist seit Ende 2017 auf der Mitteldistanz unterwegs. Im Juni 2022 löste sie ihre Qualifikation für die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft und freut sich nun auf ihren Start Ende Oktober in St. George.

Verwandte Artikel

Der Winter ist da, um zu bleiben: Laufen bei Schnee und Kälte

Schnee auf dem Dach der Redaktion in Hamburg! Zwar war die weiße Pracht nur ein kurzes Vergnügen, doch wie hieß es im Wetterbericht gestern noch: Der Winter ist da, um zu bleiben. Hier sind unsere Tipps für das Lauftraining.

Podcast von power & pace: Community-Chat mit Carina Strube über den Mut zur Herausforderung

Im heutigen Community-Chat von power & pace erfahrt ihr, wie sich die Herangehensweise an die erste Langdistanz verändern kann.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Els Visser vor Ironman Neuseeland: „Der Kurs ist auf meine Stärken zugeschnitten“

0
Die Niederländerin Els Visser ist mit zwei Podiumsplätzen sehr gut ins Jahr gestartet. tri-mag hat vor dem Ironman Neuseeland am kommenden Wochenende über eine mögliche Titelverteidigung dort sowie den weiteren Saisonverlauf mit ihr gesprochen.

T100: Da ist Musik drin!

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar