€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Hier könnt ihr die PTO Tour live verfolgen

Tommy Zaferes / PTO

Am Wochenende, dem 23. und 24. Juli startet die PTO-Tour mit ihrem ersten Halt in Edmonton, Kanada. Pünktlich zum Start hat die Professional Triathletes Organisation ihre Partnerschaft mit Warner Bros. Discovery verkündet. Durch die Partnerschaft wird eine Live- sowie On-Demand-Berichterstattung gewährleistet, um an den Übertragungserfolg des im letzten Jahr ausgetragenen Collins Cup anzuknüpfen, der in mehr als 175 Ländern übertragen wurde.

Das Rennen hat zahlreiche prominente Namen zu bieten, unter anderem die beiden Norweger Kristian Blummenfelt und Gustav Iden, Lionel Sanders sowie aus deutscher Sicht Patrick Lange, Sebastian Kienle oder Frederic Funk. Auch die Startliste der Frauen verspricht ein Rennen der Extraklasse. In Person von Emma Pallant-Browne wird die Mitteldistanz-Europameisterin ebenso um den Sieg kämpfen wie Laura Philipp, die definitiv zu den Topfavoritinnen gehört. Auch der Lokalmatadorin Paula Findlay dürfte das Format in die Karten spielen.

- Anzeige -

Sowohl das Rennen der Frauen am Samstag (23. Juli) als auch das der Männer am Sonntag (24. Juli) wird in Europa auf Eurosport 1 übertragen. Für TV-Nutzer ist die Übertragung somit frei empfangbar, wer keinen Fernseher besitzt, benötigt einen Zugang zum kostenpflichtigen Eurosport Player oder nutzt die Plattform „Joyn“, auf der Eurosport 1 ebenfalls frei empfangen werden kann.

Die Start- und Übertragungszeiten im Überblick

  • Frauen: Samstag, 23. Juli 2022, 18:30 Uhr deutscher Zeit (10:30 Uhr Ortszeit)
  • Männer: Sonntag, 24. Juli 2022, 20:30 Uhr deutscher Zeit (12:30 Uhr Ortszeit)

Hier findet ihr alle weiteren Infos zur Übertragung.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.
- Anzeige -

Verwandte Artikel

T100 Kalifornien: PTO verkündet Partnerschaft mit legendärem Rennen 

Am 8. und 9. Juni geht es für die Stars der T100-Tour an die Westküste der USA – zu einem der ältesten Rennen der Welt.

PTO, Ironman, Challenge: Das können Profis im Triathlon verdienen

It’s all about the money. In den vergangenen Jahren sind die Preisgelder im Triathlon stark angestiegen. Doch wie viel gibt es für die Profis bei welchem Rennveranstalter zu verdienen?

4 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar