Donnerstag, 13. Juni 2024

Imogen Simmonds ist neues Mitglied im hep Sports Team

„Mich ehrt und freut es sehr, Teil des hep Sports Teams zu werden. Mit meinem abgeschlossenen Master-Studium in Umwelttechnologie gibt mir das hep Sports Team die Möglichkeit, meine beiden Leidenschaften miteinander zu verbinden: Triathlon aktiv betreiben und dabei ein Unternehmen repräsentieren, welches sich der grünen Zukunft verschrieben hat. Ein Traum wird wahr“, wird Simmonds in einer Pressemitteilung des Unternehmens zitiert.

Dritter Platz bei Ironman-70.3-WM 2019

Der große Durchbruch gelang der Schweizerin, die auch einen britischen Pass besitzt, im vergangenen Jahr. Neben dem zweiten Platz bei ihrem Ironman-Debüt in Frankfurt holte sie den dritten Platz bei der Ironman-70.3-WM in Nizza. Bei der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii belegte sie Rang zwölf. Im Februar 2020 gewann sie den Ironman 70.3 Dubai und stellte neben dem neuen Streckenrekord auch ihre neue persönliche Bestmarke auf der Mitteldistanz auf. Trainer der Schweizerin ist ihrer Homepage zufolge immer noch der Deutsche Jürgen Zäck.

- Anzeige -

Im hep-Team ist man nach den jüngsten Erfolgen davon überzeugt, dass die 27-Jährige in den kommenden Jahren im Profizirkus eine große Rolle spielen wird: „Mit Imos drittem Platz bei der 70.3-Weltmeisterschaft in Nizza und dem zweiten Platz bei der Europameisterschaft in Frankfurt hat sie sich unter den weltbesten Triathletinnen etabliert. Ich bin überzeugt, dass sie mit ihrem Potenzial in den nächsten Jahren auf Kona um die Spitzenplätze mitkämpft”, sagt Team-Manager Ronnie Schildknecht. Das Team hat mittlerweile fünf Profitriathleten sowie sechs Nachwuchssportler unter Vertrag.

hep Das hep Sports Team im Überblick (von links): Fabian Eisenlauer, Jannik Schaufler, Boris Stein, Arne Gabius, Anne Reischmann, Sebastian Kienle, Maurice Clavel, Laura Philipp, Christian Trunk und Malte Plappert. Auf dem Foto fehlen Neuzugang Imogen Simmonds, Simon Henseleit und Bergsteiger Jost Kobusch.
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.

Verwandte Artikel

Singapur T100: Die Favoritinnen im Check

Die T100 Triathlon World Tour geht in die zweite Runde - mit dem stärksten Starterinnenfeld der Geschichte. Wer kann das Rennen in Singapur gewinnen? Hier kommt der Favoritinnen-Check.

Ironman-70.3-WM: Impressionen vom Rennen der Profi-Frauen

Taylor Knibb hat der Ironman-70.3-WM den Stempel aufgedrückt und ihren Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt. Hinter der unangefochtenen Siegerin entwickelten sich viele Positionskämpfe. Auch zwei deutsche Triathletinnen redeten vorn ein Wörtchen mit.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar