Montag, 26. September 2022
SzeneLaura Lindemann holt Silber bei DM Leichtathletik in der Halle

Laura Lindemann holt Silber bei DM Leichtathletik in der Halle

Laura Lindemann präsentiert sich fünf Monate vor den Olympischen Spielen in ihrer stärksten Disziplin in Topform. Mit einem beherzten Rennen holte sie sich bei den Deutschen Hallenmeisterschaften über 3.000 Meter die Silbermedaille im Feld der Laufspezialistinnen. In 8:57,82 Minuten blieb sie nicht nur um 17 Sekunden unter ihrer bisherigen persönlichen Bestmarke, sondern knackte auch die Normzeit für die Hallen-EM in zwei Wochen in Torun (Polen).

Lindemann leistet Führungsarbeit

Von Beginn an drückte die Drittplatzierte der Triathlon-WM vom vergangenen September in Hamburg aufs Tempo, lief auf dem ersten Kilometer teilweise zehn Meter vor ihren Konkurrentinnen. Als diese den Anschluss wieder herstellten, blieb ein Quartett zusammen, das die Medaillen unter sich ausmachen sollte. Zwei Runden vor Schluss im 200-Meter-Oval von Dortmund blies die Triathletin im Trikot des SC Potsdam erneut zur Attacke, war am Ende aber chancenlos gegen die spurtstarke Titelverteidigern Hanna Klein (LAV Stadtwerke Tübingen).

Gomez-Islinger auf Platz 6

- Anzeige -

Hanna Klein siegte in Abwesenheit von Superstar Konstanze Klosterhalfen in 8:54,37 Minuten mit dreieinhalb Sekunden Vorsprung vor Lindemann. Auch auf Platz sechs konnte eine Triathletin überzeugen: Marlene Gomez-Islinger vom SSV Ulm 1846 verbesserte ihre persönliche Bestmarke um elf Sekunden auf 9:21,74 Minuten. Während Lindemann ihren Olympia-Startplatz für Tokio schon sicher hat, hofft Gomez-Islinger noch auf die Qualifikation. Diese findet in einem Supersprint-Rennen mit Einzelstarts voraussichtliche Ende Mai in Kienbaum statt.

Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

2 Kommentare

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Die Rückkehr an den „Dig Me Beach“

0
Seit dem Oktober 2019 hatten die Fischer von Kailua-Kona den Pier für sich. Der "Dig me Beach" war nur eine kleine Ecke Sand. Nun sind die Triathleten zurück.

Die richtige Atmung beim Schwimmen

1
Die Dreieratmung genießt zu Recht den besten Ruf. Und doch ist das nicht die ganze Wahrheit. Auch andere Rhythmen wie Zweier-, Vierer- oder Fünferatmung können ihre Berechtigung haben.

Überwintern im Wohnzimmer

0
Schwimmen, Radfahren, Laufen – wenn die Tage lang sind, findet das Triathlontraining überwiegend draußen statt. Anders ist es aber in Herbst und Winter. Wenn es draußen kalt und nass ist, ist die beste Zeit, um an den Grundlagen Körperstabilität und Kraft zu arbeiten. Das geht auch mit wenig Material zu Hause.

Ticketvorverkauf für die sailfish Night of the Year gestartet

0
Die traditionelle Veranstaltung rundet das Triathlonjahr 2022 mit einer Gala ab. Im Rahmen des abwechslungsreichen Programms werden auch die triathlon Awards verliehen.

World Triathlon gibt erste Events für 2023 bekannt

0
Der Rennkalender des Triathlon-Weltverbands für 2023 nimmt Form an. Mit dabei sind neue Austragungsorte sowie eine Weltmeisterschaft in Hamburg.

Das Briefing für das Oktober-Training

0
Coach Björn Geesmann gibt euch wichtige Hinweise für den Wiedereinstieg und den Saisonauftakt Anfang Oktober.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,381FansGefällt mir
51,666FollowerFolgen
22,600AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Die Rückkehr an den „Dig Me Beach“

0
Seit dem Oktober 2019 hatten die Fischer von Kailua-Kona den Pier für sich. Der "Dig me Beach" war nur eine kleine Ecke Sand. Nun sind die Triathleten zurück.

Überwintern im Wohnzimmer