triathlon 222: Die Themen der Ausgabe im Juli und August

Mit einer neuen Ausgabe der triathlon starten wir in den Juli. Allerlei Themen aus den Bereichen Szene, Training und Material bereiten dich auf die heiße Phase der Wettkampfsaison vor.

Ein Leben lang

Wir stellen fünf Agegroup-Legenden vor, die in Sachen Triathlon seit Jahrzehnten wahrhaft beeindruckende Zahlen vorzuweisen haben. Ihr Alter spielt dabei jedoch nur eine Nebenrolle.

- Anzeige -

Editor’s Choice

Unsere Test-Crew darf und muss berufsbedingt jede Menge Material ausprobieren. Dabei machen wir gute und weniger gute Erfahrungen. Und manchmal auch solch herausragende, dass die getesteten Teile zu Lieblingsstücken werden: unsere Editor’s Choice.

Ü40-Training

Wer 40 Jahre und älter ist, schleppt oft Altlasten mit sich herum. Der Körper verliert an Leistungsfähigkeit, aber das lässt sich aber eindämmen. Wir klären die Frage, in welchen Bereichen sich die größten Baustellen ergeben – und wie man sie schließt.

Die Themen im Überblick

  • Cooler Newcomer: Steinhuder Meer Triathlon
  • Ein Leben lang: Ageroup-Legenden im Porträt
  • Kyle Smith: Durchstarter an die Weltspitze
  • Helfende Hände: Volunteer beim Ironman
  • Anja Renner: Als Paratriathletin zu den Spielen
  • Editor’s Choice: Die Lieblingsteile der Test-Crew
  • Cool bleiben: Equipment für Hitzerennen
  • Restformvernichtung: Tipps für neue Ziele
  • Ü40-Training: Leistungsfähig bleiben
  • Muskellängentraining: Das steckt dahinter

Hier könnt ihr euch die neue Ausgabe sichern

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Redaktion triathlon
Redaktion triathlonhttps://tri-mag.de
Die Redaktion der Zeitschrift triathlon und von tri-mag.de sitzt in Deutschlands Triathlonhauptstadt Hamburg im Stadtteil Altona. Das rund zehnköpfige Journalistenteam liebt und lebt den Austausch, die täglichen Diskussionen und den Triathlonsport sowieso. So sind beispielsweise die mittäglichen Lauftreffs legendär. Kaum ein Strava-Segment zwischen Alster und Elbe, bei dem sich nicht der eine oder andere spomedis-Mitarbeiter in den Top Ten findet ...

Verwandte Artikel

Wetterprognose für Roth: Besser als gedacht

In Roth ist man Hitzerennen mit 30 Grad und mehr gewohnt, doch in den letzten Tagen zeigten sich am Himmel viele Wolken und zum Teil regnete es heftig. Wie wird das Wetter am Raceday?

London T100: Das sind die 8 Wildcards für das Rennen in der Hauptstadt Englands

Sechs Frauen, zwei Männer: Für die London T100 am 27. und 28. Juli wurden insgesamt acht Wildcards ausgewählt. Die meisten von ihnen waren schon bei einem Rennen der T100-Tour am Start. Zwei Britinnen geben jedoch in der Hauptstadt Englands ihre Serien-Premiere.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar