Mittwoch, 22. Mai 2024

Weihnachten bei den Profis: Mika Noodt möchte Kochen lernen

Peter Jacob / spomedis

Mika Noodt, wie feierst du Weihnachten, inklusive Bescherung?  
Wir feiern alle zusammen bei meinen Eltern. Das heißt, meine Schwester, meine Großeltern und ich sind ganz entspannt dort. Nach einem kleinen Spaziergang gibt es die Bescherung und anschließend essen wir gemeinsam.

Was gibt es zu essen? Wer kocht? 
Meistens, so auch dieses Jahr gibt es Raclette, dann muss nicht einer allein alles vorbereiten und man sitzt noch gemeinsam nett zusammen.

- Anzeige -

Gibt es irgendwelche Rituale oder Bräuche, die ihr an den Feiertagen pflegt?
So richtig Rituale oder Bräuche haben wir nicht. Die Zeit um und nach Weihnachten kann ich immer gut nutzen, um andere Teile der Familie zu besuchen.

Wer ist für den Baumschmuck zuständig und wie sieht er aus?  
Meine Schwester ist für den Baumschmuck zuständig, dabei ändert sich der Schmuck von Jahr zu Jahr, weshalb ich nicht sagen kann, wie er dieses Jahr aussehen wird. Aber meine Schwester gibt sich immer sehr viel Mühe und ist richtig „on fire“ fürs Schmücken.    

Welcher Dekotyp bist du?  
Ich bin nicht so der Dekotyp, mehr nach dem Motto, weniger ist mehr. Hier in Darmstadt ist nicht wirklich was geschmückt. Aber trotzdem freue ich mich sehr, wenn ich nach Hause komme und dort alles geschmückt ist.

Wie trainierst du über die Feiertage?
Trainiert wird ganz normal, da nehme ich nicht wirklich Rücksicht darauf, dass es Feiertage sind. Das Training läuft ganz normal weiter, bis auf Schwimmen, das geht dann zwei Tage mal nicht.   

Dein schönstes Weihnachtsgeschenk?  
Mein erstes Rennrad, das habe ich mit 13 oder 14 Jahren bekommen, ganz genau weiß ich das gerade nicht mehr. Aber ich habe es immer noch, auch wenn es mir etwas zu klein ist, deshalb habe ich es dieses Jahr meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt. Das heißt, es ist tatsächlich noch in der Familie und weiterhin in Gebrauch. Ein super cooles Geschenk und auch der Start in meine Triathlonkarriere.   

Dein größter Wunsch?  
Ein Kochbuch, genauer gesagt zwei. Auf dem Gebiet kann ich mich auf jeden Fall noch verbessern und bin sehr dankbar, wenn ich ein gutes Kochbuch hoffentlich bekomme.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

Nach starkem T100-Auftritt: Mika Noodt hofft auf erneute Wildcard

Mit Rang sechs beim Event in Singapur hat der Deutsche aufhorchen lassen. Vor allem aber seine offensive Renngestaltung nährt die Hoffnung, auch für San Francisco eine Einladung zu erhalten.

Zwischen Anspannung und Gelassenheit: Frederic Funk und Mika Noodt vor Singapur T100 im Doppelinterview

Für beide bedeutet das Rennen in Asien den Saisonauftakt. Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen allerdings nicht sein. Ein Gespräch über Vorfreude, Wettkampfdynamiken und Renntipps.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar