- Anzeige -

Boris Stein vor dem Ironman Frankfurt 2022
„Wir sind hier viele Athleten auf einem Niveau“

Die erste Ironman-Weltmeisterschaft des Jahres in St. George lief für Boris Stein nicht nach Plan: Nach einer Panikattacke beim Schwimmen war für ihn nicht mehr als Platz 17 drin. Daher freut er sich nun auf eine neue Chance beim Ironman Frankfurt. In einem ausgeglichenen Starterfeld möchte er auch sich in Szene setzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.