Freitag, 3. Februar 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

EquipmentTrainieren wie die Profis mit dem Saris H3 Smart-Trainer und der Saris...

Trainieren wie die Profis mit dem Saris H3 Smart-Trainer und der Saris MP1 Motion Plattform

blank

Saris H3 Smart-Trainer mit Direktantrieb – zuverlässig, langlebig und leise

Der Saris H3 ist der leiseste Smart-Trainer mit Direktantrieb, den Saris jemals vorgestellt hat. Mit nur 59 Dezibel bei circa 30 Km/h ist der Saris H3 einer der leisesten Trainer am Markt. Im Inneren des H3 arbeiten sorgfältig kalibrierte Komponenten, um ein präzises Messergebnis bereitzustellen. Gerade einmal +/- 2 % beträgt die Abweichung. Selbstverständlich kann der H3 über ANT+ und Bluetooth mit einer Vielzahl an Apps wie Rouvy oder Zwift kommunizieren. Auch Anstiege mit bis zu 20 Prozent Steigung können problemlos simuliert werden. Das neun Kilogramm schwere Schwungrad erzeugt ein äußerst realistisches Fahrgefühl. Ein zusätzliches Plus: Mit der Saris App lässt sich der H3 einfach und unkompliziert kalibrieren, updaten und sogar eine Fehleranalyse kann per Klick durchgeführt werden. Die breiten Standfüße des H3 bieten einen perfekten Stand und können bei Bedarf komplett eingeklappt werden, so lässt sich der Trainer platzsparend verstauen.

  • blank
  • blank
  • blank
  • blank
  • blank
  • blank
  • blank

Technische Daten:

  • Kompatibel mit allen gängigen Trainer Apps wie Zwift, Rouvy, BKOOL und viele mehr
  • Integrierte, duale ANT+ FE-C und Bluetooth FTMS Standards
  • Geräuschpegel: 59 Dezibel bei 32 km/h
  • Maximale Ausgangsleistung: 2000 Watt bei 32 km/h
  • Elektromagnetischer Widerstand mit schneller Reaktion
  • Präzises, ausbalanciertes 9 kg Schwungrad
  • Genauigkeit der Leistungsmessung: +/-2%
  • Simuliert Steigung von bis zu 20 %
  • Over-the-Air (OTA) Firmware-Updates und Kalibrierung über die Saris-App
  • Kompatibel mit Shimano 8 – 11-fach Kassetten
  • SRAM XD/XDR Freiläufe optional erhältlich
  • Kompatibel mit allen Achsstandards: Steckachsen kompatibel – 142 oder 148 mm
    & Schnellspanner-kompatibel – 130 mm und 135 mm

MP1 Motion Plattform: Erlebe ein völlig neues Indoor-Trainingsgefühl

- Anzeige -

Die Saris MP1 mit Nfinity Technology ist eine Trainerplattform, die in der Lage ist, ein reaktionsschnelles und natürliches Trainingserlebnis zu erzeugen. Durch ein ausgeklügeltes Rollen- und Federsystem ist die gesamte Plattform bis zu zwölf Grad neigbar, was das Fahren im Wiegetritt extrem realistisch macht. Auch bietet die Plattform circa 24 Zentimeter Spielraum für Längsbewegungen. Darüber hinaus reduziert die Bewegung den Druck auf Kontaktpunkte wie Sattel und Lenker. Die Saris MP1 ist universell kompatibel konzipiert und kann mit nahezu jedem Trainer aller gängigen Marken verwendet werden.

Werbepartner
Werbepartner
Unter dem Autor Werbepartner finden sich Advertorials unserer Partner, die hier ihrer Zielgruppe, die sich mit unserer überschneidet, die Vorzüge Ihrer Produkte und Dienstleistungen deutlich ausführlicher erklären können, als das mit einem Banner oder einer Printanzeige möglich wäre. tri-mag.de steht für die klare Abgrenzung von redaktionellem und werblichen Content und setzt hier seit vielen Jahren Standards im Special-Interest-Segment des Ausdauersports. Die Artikel werden in der Regel mit "Gesponsert" markiert und auch in Social Media als "Bezahlte Partnerschaft" o. ä. gekennzeichnet.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

00:48:28

Thorsten Schröder: Mahalo, Hawaii!

Thorsten Schröder hat im Oktober 2022 zum zweiten Mal den Ironman Hawaii gefinisht. In einer YouTube-Serie hat er seine Fans und Mitstreiter das ganze Jahr über mitgenommen auf die große Reise. Hier kommt der letzte Film.

Challenge Roth passt die Startgelder an: “Rundum-Sorglos-Paket” ist ab 2024 inklusive

Künftig kostet das Event im Frankenland 679 statt 599 Euro. Dafür kommt der Veranstalter den Athleten mit einem Upgrade entgegen.

Langdistanz auf dem Leihrad: Bei der Challenge Roth kann man Wettkampfräder mieten

Die Organisatoren bieten den angemeldeten Athleten die Möglichkeit, die zweite Disziplin mit einem Leihrad in Angriff zu nehmen. Zur Auswahl stehen fünf Modelle und ein umfangreicher Service, damit die 180 Kilometer erfolgreich bewältigt werden können.

Carbon & Laktat: Kienle auf dem Weg nach Norwegen! Iden auf dem Weg zum GOAT?

Vom Start Kienles beim Norseman über die eigenen Ziele in der kommenden Saison bis zu Gustav Iden, der die GOAT-Frage noch nicht richtig beantworten möchte, Nils Flieshardt und Lars Wichert freuen sich gemeinsam auf die anstehende Saison.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

In ihrer Vorbereitung auf den Swissman 2023 wechselt Sonja Tajsich vorübergehend die Sportgeräte. Hier berichtet sie über das Wagnis Wintertriathlon.

“Ich habe ein bisschen Angst”: Sebastian Kienle startet beim Norseman

Bei seiner Abschiedstournee hat Sebastian Kienle sich hohe Ziele gesetzt. Er möchte den Norseman gewinnen.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,355FansGefällt mir
52,533FollowerFolgen
24,100AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge