Mittwoch, 28. September 2022
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

EquipmentWir suchen Tester für den Carbonschuh "Speed Carbon RC" von Scott

Wir suchen Tester für den Carbonschuh “Speed Carbon RC” von Scott

Der Scott “Speed Carbon RC” ist dafür gemacht, länger schneller zu laufen.

Mehr als zehn Jahre Entwicklung stecken im Scott “Speed Carbon RC”, dem bislang schnellsten Straßenlaufschuh des Herstellers. Das Versprechen: Länger und schneller laufen dank maximaler Energierückgabe und Effizienz.

Der Schuh zeichnet sich einerseits durch die sogenannte Evolved Rocker 2-Plattform aus, eine gebogene Konstruktion der Sohle. Unter Berücksichtigung biomechanischer Prinzipien soll diese eine dynamischere Laufposition fördern, viel Dämpfung bieten und letztlich die Laufeffizienz erhöhen. In der Zwischensohle befindet sich die “CARBITEX DFX Dynamic”-Carbonplatte, die ihre Steifigkeit bei erhöhten Geschwindigkeiten ausspielen und somit in den wichtigen Momenten für einen kraftvollen Schritt sorgen soll. Als Ergänzung zur Carbonplatte verwendet Scott den leichtesten und reaktivsten Schaumstoff im Portfolio, den “Kinetic Light Foam”. Der bisherige Schaumstoff wurde hierfür verbessert, soll noch leichter sein und bei weichem Laufgefühl für mehr Energierückgabe sorgen. Gleichzeitig verspricht der Hersteller die Langlebigkeit des häufig verwendeten EVA-Materials.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • dynamische und flexible Carbonfaserplatte “CARBITEX DFX Dynamic”
  • gebogene Sohlenkonstruktion “Evelved Rocker 2”
  • leichter Schaumstoff “Kinetic Light Foam” für höchste Energierückgabe
  • dünnes Obermaterial für ein leichtes Tragegefühl und höchste Atmungsaktivität
  • Gewicht circa 240 Gramm
  • 5 Millimeter Sprengung
- Anzeige -

Wir suchen insgesamt zehn Leserinnen und Leser, die den Scott Speed Carbon RC für die Ausgabe 203 der triathlon ausgiebig testen wollen. Als Testerin oder Tester solltest du bereits über eine gewisse Erfahrung im Laufen sowie speziell mit Carbonschuhen gesammelt haben, um somit Vergleichswerte in die Beurteilung einfließen lassen können. Die Bewerbungsphase ist beendet.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Sie ist begeisterte Läuferin, wird aber in Zukunft auch bei dem einen oder anderen Triathlon an der Startlinie stehen.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel

Video-Tutorial von power & pace: Schritt für Schritt zu deinem Trainingsplan

0
Dein Coach Björn Geesmann erklärt dir in diesem Video, wie du dich bei powerandpace.de anmeldest und wie du im Anschluss direkt deinen ersten Trainingsplan in deinen Kalender auf Today's Plan laden kannst.

Ironman Hawaii mangelt es an freiwilligen Helfern

3
Es ist ein Weltsportereignis und das größte Event des Triathlons – und doch hat der Ironman Hawaii in diesem Jahr ähnliche Probleme wie beispielsweise der Ostseetriathlon in Eckernförde oder der Alpentriathlon Schliersee: Es mangelt an freiwilligen Helfern. Das hat auch Konsequenzen für die Athleten.

Die Profi-Startlisten für die WM auf Hawaii

0
Am nächsten Donnerstag fällt der erste Startschuss für die Ironman-WM auf Hawaii. Insgesamt gehen an den zwei Renntagen 96 Profis an den Start, zwölf von ihnen kommen aus Deutschland.

Kona is calling

1
Der Abflug nach Kona steht kurz bevor. Unser Redakteur Lars Wichert nimmt euch vorher noch einmal mit, welche Ziele er hat und wie die letzten Wochen Training verliefen.
Carbon & Laktat mit Nils Flieshardt und Frank Wechsel

Carbon & Laktat: Verschiedene Zeitzonen und ein neues Zeitalter

1
Der Ironman Hawaii 2022 wird den Sport verändern wie kaum eine Ausgabe zuvor. Frank Wechsel ist schon in Kailua-Kona und macht mit Nils Flieshardt kurz vor dessen Abflug ein Update.

Hype auf dem Highway

4
Die Norweger sind da! Beim Ironman auf Hawaii wollen zwei Rookies aus Bergen auf den Gipfel. Wir durften beim Training auf dem Queen Kaahumanu Highway dabei sein.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,411FansGefällt mir
51,742FollowerFolgen
22,700AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Video-Tutorial von power & pace: Schritt für Schritt zu deinem Trainingsplan

0
Dein Coach Björn Geesmann erklärt dir in diesem Video, wie du dich bei powerandpace.de anmeldest und wie du im Anschluss direkt deinen ersten Trainingsplan in deinen Kalender auf Today's Plan laden kannst.

Kona is calling

Hype auf dem Highway