- Anzeige -

Impressionen aus der Wechselzone
Der Check-in der Profis und die Bikes der Agegrouper

Die hochgezüchteten Rennmaschinen der Profis und die oft liebevoll gestalteten Agegroup-Bikes haben den Weg in T1 gefunden. Hier kommen die Impressionen aus der Wechselzone.

Am Tag vor der Challenge Roth müssen alle Athleten durch den Check-in. Ob Profi oder Agegrouper macht bei den Kontrolleuren keinen Unterschied: Der Helm muss schließen und die Bremsen bremsen. Erst dann gibt es Zutritt in die vielleicht beste Wechselzone der Welt.

- Anzeige -

Fotos: Jan Luca Grüneberg & Peter Jacob

Besonders stehen wie immer die Bikes der Profis im Blickpunkt. Wie befestigt Anne Haug ihre Radschuhe in den Pedalen, wie sieht Jan Frodenos Cockpit aus, welche Übersetzung wählt Patrick Lange und warum stellt Sam Long seinen rosa Boliden gleich zu Beginn der Check-in-Zeit ab, während seine beiden deutschen Rivalen bis zur letzten Sekunde warten?

Fotos: Jan Luca Grüneberg & Peter Jacob

Nicht weniger beeindruckend ist der Gang zwischen den Rund 3.000 Rädern der Altersklassenathleten. Zwischen hochmodernen Carbonrennern und in die Jahre gekommene Klassiker aus Alu findet man so manches Schmuckstück.

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.