Donnerstag, 29. Februar 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Der Freitag in Kailua-Kona

Die Weltmeister sind da!

Die Titelverteidiger sind in Kailua-Kona angekommen. Der zweifache Sieger des Ironman Hawaii, Patrick Lange, ist bereits vorgestern am Ellison Onizuka Kona International Airport gelandet und wurde heute auf dem Rad gesichtet. Am Dienstag hält Lange, der sich in Texas auf das Rennen vorbereitete, seine eigene Pressekonferenz im erstmals installierten Deutschen Haus in der Nähe des Magic Sands Beach. Der machte seinem Namen mal wieder alle Ehre (und verschwand). Auch die vierfache Siegerin Daniela Ryf, die sich auf Maui vorbereitet hat, ist heute in Kailua-Kona angekommen.

Ironman-Finisher übernimmt ISS-Kommando

Am Dienstag hat Luca Parmitano als erster Italiener des Kommando der Internationalen Raumstation (ISS) übernommen. Parmitano war am 20. Juli 2019 mit der Raumkapsel Sojus MS-13 zu seiner zweiten ISS-Mission gestartet. Nach seiner Teilnahme an der ISS-Expedition 60 übernahm er nun das Kommando für die ISS-Expedition 61, die den Namen „Beyond“ trägt. Parmitano ist damit der erste italienische ISS-Kommandant – und der erste Ironman-Finisher in dieser Funktion: Vor fünf Jahren hatte der ESA-Astronaut zusammen mit seinem NASA-Kollegen Chris Cassidy den Ironman Hawaii gefinisht. Parmitanos Rückkehr zur Erde ist für Februar 2020 vorgesehen, bis dahin wird er seine täglichen Laufeinheiten auf einem Laufband in der Schwerelosigkeit absolvieren.

- Anzeige -

Schildkröte am Dig-me-Beach

Sie ließ sich von Hunderten Triathleten nicht aus der Ruhe bringen: Genüsslich hat eine Meeresschildkröte heute früh während der beliebtesten Schwimmtrainingszeit die Algen am Pier von Kailua-Kona gefressen. Damit wurde die „Honu“, wie die edlen Tiere hier heißen, zum beliebten Fotoobjekt – und so manches Smartphone auf seine Unterwassertauglichkeit getestet. So nah, wie man dem Tier auch kommen konnte: Anfassen ist auf Hawaii strengstens verboten und wird mit Strafen von bis zu mehreren Tausend Dollar geahndet.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Frank Wechsel
Frank Wechsel
Frank Wechsel ist Herausgeber der Zeitschriften SWIM und triathlon. Schon während seines Medizinstudiums gründete er im Oktober 2000 zusammen mit Silke Insel den spomedis-Verlag. Frank Wechsel ist zehnfacher Langdistanz-Finisher im Triathlon – 1996 absolvierte er erfolgreich den Ironman auf Hawaii.

Verwandte Artikel

Els Visser vor Ironman Neuseeland: „Der Kurs ist auf meine Stärken zugeschnitten“

Die Niederländerin Els Visser ist mit zwei Podiumsplätzen sehr gut ins Jahr gestartet. tri-mag hat vor dem Ironman Neuseeland am kommenden Wochenende über eine mögliche Titelverteidigung dort sowie den weiteren Saisonverlauf mit ihr gesprochen.

10. Oktober 1987: Dave Scott siegt zum letzten Mal – vor Mark Allen

Mit dem Ironman 1987 endet eine Ära: Zum letzten Mal kann Dave Scott vor Mark Allen gewinnen, wenn auch deutlich. Bei den Frauen siegt mit Erin Baker zum ersten Mal eine Nichtamerikanerin.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar