Samstag, 28. Januar 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Szenehep wird neuer Partner der Challenge Roth

hep wird neuer Partner der Challenge Roth

Bei hep stehen nachhaltige Entwicklungen im Vordergrund und mit der neuen Zusammenarbeit der Challenge Roth will auch der Triathlon im Frankenland seine Rolle als nachhaltiges Event weiter ausbauen. Genauer gesagt wird hep der Presenting-Partner, was sich im Veranstaltungsnamen bemerkbar macht: DATEV Challenge Roth powered by hep wird künftig über dem Zieltor stehen. Doch natürlich sollen auch inhaltliche Weiterentwicklungen vorangetrieben werden.

“Bereits in den letzten Jahren und Jahrzehnten haben wir immer sehr viel Wert auf Recycling, lokale Zulieferer und Müllvermeidung gelegt, sowohl in der Rennwoche, etwa durch die Verwendung von Mehrweggeschirr, als auch unterjährig”, wird Felix Walchshöfer, Geschäftsführer der Challenge Roth, in einer Pressemitteilung zitiert. Mit dem neuen Partner könne man nun noch grüner und nachhaltiger werden. Die bereits entstandenen Ideen könnten von den Athletinnen und Athleten unmittelbar genutzt werden und der Umwelt zugute kommen.

hep-Athleten an der Startlinie

- Anzeige -

Ronnie Schildknecht, Manager des hep-Sports Team, freut sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit und lässt in diesem Zuge Vorahnungen auf künftige Startfelder in Roth zu. “Die schönsten Triathlon-Geschichten werden in Roth geschrieben! Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir ab sofort als Presenting-Partner daran teilhaben können. Hoffentlich auch mit vielen Athleten unseres hep Sports Teams. Denn jeder Triathlet muss das besondere Roth-Feeling einmal selbst erleben”, so Schildknecht.

Die Partnerschaft ist zunächst auf drei Jahre mit der Option zur Verlängerung ausgelegt. Die Athleten des hep-Teams, zu denen neben Laura Philipp und Sebastian Kienle auch Namen wie Maurice Clavel, Boris Stein, Anne Reischmann und Imogen Simmonds gehören, sollen möglichst zahlreich an der Startlinie der Challenge Roth stehen oder in anderen Rollen in der Veranstaltungswoche präsent sein.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und freut sich auf die erste Langdistanz.
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

In ihrer Vorbereitung auf den Swissman 2023 wechselt Sonja Tajsich vorübergehend die Sportgeräte. Hier berichtet sie über das Wagnis Wintertriathlon.

Louis Delahaije tritt zurück: Thomas Moeller neuer Chef-Bundestrainer der DTU

Der Niederländer stellt sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung, bleibt dem Verband aber erhalten. Moeller will positive Entwicklung mit Blick auf Olympia 2024 fortführen.

Update im deutschen Rennkalender: Ironman 70.3 Dresden findet nicht mehr statt

Ironman verkündet den Rennkalender für das Jahr 2023, dabei werden die Rennen in fünf unterschiedlichen Städten stattfinden. Nicht mit dabei ist die Mitteldistanz in Dresden.

Nochmal Neuseeland: Sebastian Kienle startet beim Ironman New Zealand

Er erfüllt sich Rennträume am anderen Ende der Welt: Sebastian Kienle gibt bekannt, dass er zwei Wochen nach der Challenge Wanaka den Ironman New Zealand bestreiten wird.

“Ich habe ein bisschen Angst”: Sebastian Kienle startet beim Norseman

Bei seiner Abschiedstournee hat Sebastian Kienle sich hohe Ziele gesetzt. Er möchte den Norseman gewinnen.

Gala in Nizza: Das sind die ersten Sieger der Global Triathlon Awards

Dame Flora Duffy und Gustav Iden sind die beste Triathletin und der beste Triathlet des Jahres 2022. Der Juryentscheid wurde am Freitagabend auf einer Gala in Nizza verkündet. Hier sind die weiteren Sieger.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,355FansGefällt mir
52,533FollowerFolgen
24,100AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Tuning für die Topform: Spezifizierung im Triathlontraining

0
Wenn die Grundlagen gelegt sind, wird das Triathlontraining spezifischer. In wenigen Monaten steht mit einem bestimmten Wettkampf euer persönliches Highlight im Kalender – dafür geht es nun an die Details. Wir zeigen euch, was dazugehört und worauf ihr in diesem wichtigen Trainingsblock achten sollten.