Zwift: Alles, was du wissen musst!

Wenn eine Marke als Deonym verwendet wird, sodass der Markenname zum Synonym ihrer Gattung geworden ist, dann muss an dem Produkt etwas dran sein. Zwift ist eine Marke, die im Bereich des Indoor-Radtrainings einen solchen Statuts erlangt hat. Es wird nicht mehr davon gesprochen „Ich fahre heute auf dem Rollentrainer“, sondern man geht nur noch „zwiften“. Zwift ist eine Online-Plattform, auf der sich Radfahrer und Läufer weltweit zum virtuellen Sporttreiben treffen können. Zwift ist globaler Vorreiter mit rund zwei Millionen Nutzern, davon gut 80.000 in Deutschland.

Schweißtreibender E-Sport

Es ist Sport, echter E-Sport. Ohne eigenen Energieaufwand wird sich der Avatar, mit dem du durch die virtuelle Welt rollst oder läufst, nicht bewegen. Die Trainingsmöglichkeiten haben sich durch die Entwicklung von sogenannten Smart-Trainern mit Direktantrieb für das Fahrradfahren erweitert, der Hinterreifen des eigenen Fahrrads wird nicht mehr in Mitleidenschaft gezogen und die Smart-Trainer bieten ein Fahrgefühl wie auf der Straße. Mit Steigungen, Abfahrten und sogar eigenen Lenkmanövern, wenn die nötige Hardware vorhanden ist. 

- Anzeige -

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

11 Kommentare

  1. Ein Thema für die Experten: im Freundeskreis kam folgende Frage auf: fährt man auf Zwift, synchronisiert sich das absolvierte Workout ja später mit Garmin Connect. Wie ist es umgekehrt: wenn ich eine Trainingseinheit auf Garmin erstellt habe, kann ich diese dann bei Zwift importieren, oder muss ich das manuell eingeben?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lars Wichert
Lars Wichert
Lars Wichert ist dreimaliger Weltmeister im Rudern und nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio de Janiero teil, bevor er zum Triathlon wechselte. 2021 gewann er sein erstes Rennen beim Ironman Hamburg in 8:12:46 Stunden, der schnellsten jemals erzielten Rookie-Zeit bei den Agegroupern.

Verwandte Artikel

Hallenspektakel: E-Sport-Triathlon-Weltmeisterschaft findet in London statt

Der Weltverband World Triathlon hat die Aufnahme der E-Sport-Triathlon-Weltmeisterschaft in den Rennkalender genehmigt. Dabei wird der Weg zum WM-Titel im April in London allerdings ein anderer als in den vergangenen Jahren sein.

„Kickr Core Zwift One“: Gemeinsame Sache bei Zwift und Wahoo

Smarttrainer-Hersteller meets Online-Fitness-Plattform: Beide Unternehmen arbeiten zusammen und liefern mit dem smarten Rollentrainer Wahoo Kickr Core Zwift One ein Modell für die ganze Familie. Wir haben ihn vorab getestet.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar