Optik, Aerodynamik, Praktikabilität: Warum Triathleten die Beine enthaaren (sollten)

Im Profifeld findet man keinen einzigen Athleten mit behaarten Beinen, bei Agegroupern zeigt sich ein ähnliches Bild. Aber warum ist die Enthaarung so verbreitet und wie wird am besten haarfrei?

Sonyachny | Dreamstime.com

Da Triathlon im Wesentlichen aus drei Einzeldisziplinen besteht, liegt es auf der Hand, dass man sich davon den einen oder anderen Aspekt abschaut. Die (teilweise) Entfernung von Körperbehaarung gehört dazu. Im Radsport sind rasierte Beine ein ungeschriebenes Gesetz, Schwimmer rasieren für eine verbesserte Hydrodynamik den ganzen Körper und auch im Laufsport sind haarfreie Extremitäten verbreitet.

Praktisch und sicher

Diesen Artikel weiterlesen mit triathlon+
Erlebe mehr mit einer Mitgliedschaft bei triathlon+ und profitiere von spannenden News und wertvollem Know-how.
triathlon+ kostenlos testen Einloggen
Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Umbau: Vom Rennrad zum Triathlonrad

Es muss nicht immer das hochgezüchtete Zeitfahrrad sein. Erst recht nicht, wenn du neu bist im Triathlon. Klar, es gibt einige "Hybridräder" am Markt. Aber du kannst auch mit ein paar Handgriffen dein Rad selbst zum TT umrüsten.

Carbon-Laufschuhe: Der Nike Vaporfly 3 im Praxistest

Wir haben insgesamt sieben Carbon-Laufschuhe ausführlich getestet und stellen unsere Erfahrungen zu allen Modellen diese Woche ausführlich vor. Das sind die Praxiseindrücke zum Nike Vaporfly 3.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar