Dienstag, 19 Uhr, live auf Zwift und YouTube:
Die ersten Intervalle – 3 x 6 min G2

Über 900 Teilnehmer konnten wir am vergangenen Dienstag bei unserer Auftakt-Ausfahrt im Programm von power & pace begrüßen. Diese Woche stehen nun die ersten Intervalle auf dem Programm.

909 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren bei unserer ersten gemeinsamen Zwift-Ausfahrt der Triathlonsaison 2021 dabei. Doch so gemütlich, wie es am vergangenen Dienstag begonnen hat, bleibt es nun nicht mehr – denn ab sofort stehen jede Woche Intervalle (oder Härteres) auf dem Programm.

An diesem Dienstag tasten wir uns langsam an höhere Intensitäten heran: Nach dem 10-minütigen Warm-up geht es dreimal über jeweils sechs Minuten in den G2-Bereich. 84 Prozent der Dauerleistungsfährigkeit ist die Ziel-Intensität. Da kommt man ganz schön ins Schwitzen. Ob man dabei auch noch durchgehend plaudern kann, wird sich zeigen: Unser Publisher Frank Wechsel streamt das Event wieder live auf YouTube aus seinem Keller.

- Anzeige -

Jeder kann mitradeln

Auch wenn jeder die Intervalle nach seinem eigenen Leistungsvermögen fährt, sorgt die Zwift-Software dafür, dass doch alle zusammen bleiben – denn der Community-Gedanke hinter power & pace ist nicht nur eine Worthülse. Gemeinsam sind wir stärker – doch das Event steht nicht nur den Trainingsplan-Nutzern offen. Jeder, der Lust, einen Smarttrainer und einen Zwift-Account hat, ist herzlich eingeladen. Und wer die zweite und/oder dritte Voraussetzung nicht erfüllt, kann gern mit seinem Set-up und dem YouTube-Livestream mitradeln.

So geht es weiter

In Woche 3 wird steigern wir uns dann weiter, es geht dreimal vier Minuten in den EB-Bereich, also in den Bereich rund um das Schwellentempo. In Woche 4 warten wieder G2-Intervalle, bevor der neue Dezember-Plan dann mit einem ersten Highlight beginnt: dem großen FTP-Test, der erstmals als Zwift-Event angelegt wurde.

Die nächsten Events von power & pace auf Zwift

DatumUhrzeitLink zum EventLivestreamProgrammDauer
24.11.202019:00 UhrZwiftYouTube3 x 6 min G21:00
01.12.202019:00 UhrZwiftYouTubeFTP-Test1:13
08.12.202019:00 UhrLink folgtLink folgt3 x 4 min EB1:00
15.12.202019:00 UhrLink folgtLink folgt4 x 4 min EB1:00
22.12.202019:00 UhrLink folgtLink folgt3 x 6 min G21:00

Wir streamen live auf YouTube

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
2 Kommentare
  1. Sigi Schubert

    Ich kann leider nie um 19 Uhr am Start sein, würde die Programme aber nachholen. Gibt es eine Möglichkeit das Workout nachzuholen?

    1. Frank Wechsel

      Die Einheit ist Teil unserer Trainingspläne, du kannst sie auch zu jedem anderen Zeitpunkt fahren. Der Livestream bleibt anschließend auf YouTube sichtbar.

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.