- Anzeige -

"Battle Royale" am 18. Juli
Frodeno und Sanders duellieren sich im Allgäu über die Langdistanz

Frodeno gegen Sanders. Mann gegen Mann. 226 Kilometer im Allgäu. Und live im Stream: Die Saison 2021 hat ein neues Highlight!

Jan Frodeno und Lionel Sanders werden sich am 18. Juli ein Triathlon-Duell über die Langdistanz liefern. Der Showdown wird im Allgäu stattfinden, wie die beiden Kontrahenten soeben in einem “Rumour Ride” auf Zwift verrieten.

Schon seit einigen Tagen schaukelten der dreifache Ironman-Weltmeister Jan Frodeno und sein Herausforderer Lionel Sanders aus Kanada auf ihren Instagram-Kanälen die Stimmung hoch. Frodeno fragte zunächst seine Fans, was er sich denn für die lange Zeit zwischen jetzt und dem Oktober, wenn der Ironman Hawaii stattfindet, einfallen lassen solle. Sanders reagierte auf die Frage und forderte Frodeno zum Duell heraus.

- Anzeige -

Beim “Rumour Ride” wird aus Gerücht Gewissheit

Am Mittwochabend kündigten beide einen “Rumour Ride” auf Zwift an, währenddessen sie am Donnerstag im Livechat verrieten: Am 18. Juli 2021 wollen sich die beiden über die Langdistanz von 3,8 Kilometern Schwimmen, 180 Kilometern Radfahren und 42,195 Kilometern Laufen messen.

Frodeno und Sanders haben beide jeweils zwölf Langdistanzen gefinisht, der Kanadier tritt zudem nächste Woche noch beim Ironman Coeur d’Alene im US-Bundesstaat Idaho an, um sich für die Weltmeisterschaften im Oktober auf Hawaii zu qualifizieren. Frodeno ist als amtierender Weltmeister bereits für die WM gesetzt.

Allgäu als Schauplatz des Showdowns

Ort des Geschehens am 18. Juli ist das Allgäu, wo beide Mann gegen Mann in einem “Battle Royale” antreten werden – um einen “Rekord” zu brechen. Damit ist offenbar die Zeit von 7:35:39 Stunden gemeint, die seit Frodenos Roth-Sieg im Juli 2016 die Weltbestzeit auf der Langdistanz ist. Damit es auch im Juli in diese Gefilde gehen kann, wird der Kalvarienberg in Immenstadt wohl ausgespart. Das Allgäu sei “normally super hilly”, chattete Frodeno im Ride seinem Kontrahenten zu. “Aber sie sperren die Schnellstraße für uns.”

Das Allgäu gilt als Wiege des deutschen Triathlonsports, der Allgäu Triathlon findet bereit seit 1983 statt – in diesem Jahr ist die offizielle Austragung für den 22. August geplant, das Duell Frodeno gegen Sanders ist also eine separate Veranstaltung.

Das Duell Frodeno vs. Sanders soll weltweit live und kostenlos gestreamt werden (“different than usual cctv Ironman coverage”), Frodeno kündigte zudem an, dass viele seiner Perfomance-Daten live einsehbar sein werden.

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
3 Kommentare
  1. Stefan Nicolai

    das gibt ein Spektakel. ich freue mich zu 200% drauf

  2. Notker

    Heisst das ein Rennen mit nur 2 Teilnehmern, oder treten noch andere an?

  3. Uli

    M-E-G-A. Was ein Marketing Coup!

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.