Samstag, 13. April 2024
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Justus Nieschlag steigt auf Cervélo um

Mit einem neuen Radsponsor wird Triathlet Justus Nieschlag die Saison 2021 in Angriff nehmen. Der 28-Jährige steigt um auf Cervélo und wird zukünftig mit dem S5 seine sportlichen Ziele in Angriff nehmen. Das Ende der vierjährigen Partnerschaft mit Specialized hatte Nieschlag bereits im Dezember 2020 bekanntgegeben. „Cervélo ist eine etablierte und bekannte Radmarke. Mit dem S5 lege ich den Fokus auf die Kurzdistanz, das Bike ist aerodynamisch und brutal steif im Antritt, genau das, was man für Short-Distance-Races benötigt“, begründet Nieschlag die Zusammenarbeit.

privat Gut gelaunt: Mit Cervélo als neuem Radsponsor startet Justus Nieschlag in die Saison 2021.

Derzeit befindet er sich im Trainingslager auf Fuerteventura, um sich mit dem neuen Material auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. „Ich freue mich, dort noch zwei Wochen durchzuziehen“, so Nieschlag. „Der Fokus für die neue Saison liegt natürlich ganz klar auf den Olympischen Spielen und zunächst auf der Qualifikation dafür, die Ende Mai stattfinden wird“, erklärt der zweifache Deutsche Meister über die Sprintdistanz (2016, 2017).

- Anzeige -

Starts auf der Mitteldistanz geplant

Nachdem der Mann aus Lehrte bei Hannover bei den Arena Games der Super League Triathlon (SLT) 2020 im niederländischen Rotterdam triumphiert hat, will der Kurzstrecken-Spezialist in der anstehenden Saison bei den geplanten SLT-Formaten wieder vorn mitmischen und auch bei Rennen der World Triathlon Series (WTS) für gute Ergebnisse sorgen. „Es kann dieses Jahr ein bunter Mix werden“, so Nieschlag. „Die Planungen sind allerdings im Moment sehr vage und schwierig, aber das sind die groben Rennen, auf die ich mich vorbereite und die hoffentlich stattfinden.“ Außerdem plant Nieschlag wie bereits im vergangenen Jahr vermehrt Starts auf der Mitteldistanz – wenn der Renn- und Trainingskalender diese zulassen.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.

Verwandte Artikel

Radtest: Das Cervélo „S5“ auf dem Prüfstand

Cervélo hat seinen Aero-Renner komplett überarbeitet und hat mit einem der besten Bikes dieser Gattung eine echte Rakete im Portfolio. Ob das „S5“ auch etwas für Triathleten ist, haben wir getestet.

Jahresbilanz von Justus Nieschlag: „2023 bekommt von mir zwei von zehn Sternen“

2023 war für Justus Nieschlag eine Zäsur. Der langjährige Athlet des Nationalteams verlor kurz zuvor seinen Kaderstatus bei der Deutschen Triathlon Union. Im Trainingslager auf Fuerteventura haben wir mit ihm über eine katastrophale WM, gute Stimmung und besondere Gesten gesprochen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Singapur T100: Ashleigh Gentle gewinnt nach spektakulärer Aufholjagd

0
Fünfeinhalb Minuten Vorsprung auf der Laufstrecke haben Lucy Charles-Barclay nicht gereicht: Vier Kilometer vor dem Ziel zieht die Australierin Ashleigh Gentle an ihr vorbei und sichert sich den Sieg bei der T100 World Triathlon Tour in Singapur. Els Visser komplettiert das Podium, die Deutsche Anne Reischmann belegt einen hervorragenden sechsten Platz.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar