Samstag, 13. Juli 2024

Mallorca 140.6 Triathlon begrenzt Teilnehmerzahl auf 600 Athleten

Nach vier Jahren Pause hätte am 24. Oktober 2020 mit der Premiere des neuen Rennens an der Playa de Muro wieder eine Triathlon-Langdistanz auf Mallorca stattfinden sollen. Wie nahezu alle Wettkämpfe fiel der Wettbewerb jedoch der Corona-Pandemie zum Opfer. Damit dieses Szenario sich in diesem Jahr nicht wiederholt, wollen die Veranstalter des Events mit der Begrenzung der Teilnehmerzahl für mehr Planungssicherheit sorgen – sowohl für sich als auch für die angemeldeten Athleten. Ziel sei es, der noch nicht klar absehbaren Situation in den kommenden Monaten vorzugreifen.

„Wir leben in harten und unsicheren Zeiten, in denen es schwierig ist, Situationen zu steuern, die außerhalb unserer Kontrolle als Organisation liegen, aber es ist unsere Verantwortung, Entscheidungen zu treffen, um den Triathleten, die sich für den Mallorca 140.6 Triathlon entschieden haben, die maximalen Garantien zu geben. Diese Entscheidungen, wie beispielsweise die Absage der Ausgabe 2020 unter Rückerstattung der Anmeldegebühr, werden unter Anwendung von Transparenz und Rücksichtnahme auf die Teilnehmer getroffen, was das Ziel und die Philosophie dieses Rennens ist“, wird Renndirektor David Thompson in der Mitteilung des Veranstalters zitiert. Neben der Langdistanz ist auch eine Mitteldistanz sowie ein Staffelrennen für das letzte Septemberwochenende geplant. Ursprünglich hatte der Veranstalter mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 1.500 Athleten kalkuliert. Mit der begrenzten Anzahl sowie mit weiteren Regelungen, unter anderem ein 20-Meter-Windschattenverbot, wolle der Veranstalter für ein besonders faires Rennen sorgen.

- Anzeige -

Vier weitere Triathlonveranstaltungen auf Mallorca

Neben dem Triathlonwochenende im Nordosten der Insel zwischen Alcúdia und Can Picafort sind auf der bei deutschen Touristen und Athleten beliebten Mittelmeerinsel in diesem Jahr drei weitere Triathlonhöhepunkte geplant. Den Auftakt macht der Ironman 70.3 Alcúdia-Mallorca (8. Mai) ehe Ironman eine Woche später die Wiedergeburt seiner Langdistanz am 15. Mai feiern möchte. Am 16. Oktober steht als Saisonausklang außerdem die Challenge Peguera-Mallorca im Terminkalender. Vermutlich gegen Ende Oktober soll zudem die vierte Auflage des „Long Course Weekend“ auf Mallorca stattfinden – ein Event, bei dem die Teilnehmer die drei Disziplinen an drei aufeinanderfolgenden Tagen absolvieren. Für die Veranstaltung wurde bislang jedoch noch kein konkretes Wochenende bekanntgegeben.

40 Jahre Traumfabrik auf 132 Seiten!

Mitte Juli erscheint das große Sonderheft zum Jubiläum der deutschen Rennlegende. Wir liefern in der triathlon special jede Menge Hintergründe, Analysen, Porträts und Impressionen zu den Rennen der Profis und Agegrouper bei der Challenge Roth. Von 1984 bis 2024.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Marvin Weber
Marvin Weberhttp://marvinweber.com/
Marvin Weber ist Multimedia-Redakteur bei triathlon: Neben Artikeln fürs Magazin und die Homepage ist der gebürtige Siegerländer auch immer auf der Suche nach den besten Motiven für die Foto- und Videokamera. Nach dem Umzug in die neue geliebte Wahlheimat Hamburg genießt er im Training vor allem die ausführlichen Ausfahrten am Deich.

Verwandte Artikel

Favoritinnencheck für den Ironman 70.3 Mallorca: Landet Lena Meißner den nächsten Coup?

Das erste europäische Rennen der Ironman Pro Series findet am Wochenende in Alcúdia auf Mallorca statt. 32 Profifrauen stehen auf der Meldeliste, davon zehn aus Deutschland. Wir blicken auf die Siegkandidatinnen.

Der Ticker vom Wochenende: Weltweite Action auf der Kurz- und Mitteldistanz

Abseits der Ironman-Weltmeisterschaft gab es am vergangenen Wochenende das volle Kontrastprogramm auf kürzeren Distanzen. Hier kommen die Ergebnisse im Überblick.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar