- Anzeige -

Samstag um 15 Uhr auf Sport1
Triathlon PUR – Das Zwift-Magazin

Der Fernsehsender SPORT1 startet mit einem neuen Format in den Triathlonwinter: Jeden Samstag um 15 Uhr begrüßt Moderator Hartwig Thöne Topstars des Triathlons zum gemeinsamen Zwiften.

Patrick Lange wird in der zweiten Sendung von “Triathlon PUR” bei Hartwig Thöne zu Gast sein.

Erster Gast auf der Rolle (Samstag, 4. Dezember 2021, 15 Uhr) ist der Weltmeister von 2007, Daniel Unger. Neben einer Liveschalte zum Olympiasieger und dreifachen Ironman-Weltmeister Jan Frodeno soll es zudem viele Einspieler von den Rennen des Jahres 2021 geben. Auch der Gast für die zweite Sendung am 11. Dezember steht schon fest: Dann steht Patrick Lange dem Moderator Hartwig Thöne (bekannt von den Ziellinien vieler Triathlonevents und als Host der Sailfish Night of the Year) Rede und Antwort.

- Anzeige -

Mit „Triathlon PUR – Das Zwift-Magazin“ bietet SPORT1 einen kompakten Überblick zum aktuellen Geschehen in der faszinierenden Sportart. Hartwig Thöne begrüßt im neuen „Mittendrin-Studio“ wechselnde Gäste aus dem Profi-Bereich, um über verschiedene Themen zu diskutieren. Dabei wird auch auf die Saison 2021 mit den großen internationalen Events zurückgeblickt, die aus deutscher Sicht sehr erfolgreich war. Darüber hinaus gibt es im Rahmen des Magazins auch wertvolle Tipps für alle Freizeitathleten.

Zunächst sind zwei Sendungen des neuen Formats geplant, an einem Ausbau für 2022 arbeitet man bereits. Hartwig Thöne, selbst erfolgreicher Finisher des Ironman Frankfurt, freut sich auf die neue Show: “Die Faszination Triathlon mit tollen Bildern und Rennberichten auch mit absoluten Topgästen zu besprechen … genau davon hab ich als leidenschaftlicher Triathlonanhänger immer geträumt. Unser Team steht mit Vorfreude an der Startlinie.”

- nichts verpassen -

Erhalte Updates direkt auf dieses Gerät – abonniere jetzt.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Gert

    Coole Sache! Bin gespannt. Besser als Bundesliga schauen 😜

Hier kannst du diesen Beitrag kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.