Zwift Academy Tri startet in die nächste Runde

Zwift

Am 24. Oktober ist es wieder so weit: Die Zwift Academy Tri startet in die nächste Runde. Wie auch in den vergangenen Jahren habt ihr durch das Abschließen verschiedener Work-outs die Chance, einen Platz im Zwift Academy Tri Team für die Saison 2023 zu ergattern. Zu diesen Work-outs gehören jeweils drei strukturierte Lauf- und Radtrainings sowie ein Finish Line Ride und Run. Bei den Laufeinheiten habt ihr außerdem die Wahl, ob ihr lange (45 Minuten) oder kurze Trainings (25-30 Minuten) absolviert. Um einen Platz im Team zu ergattern, müssen jedoch die längeren Einheiten bestritten werden.

Work-outs in beliebiger Reihenfolge absolvierbar

Beim Finish Line Ride handelt es sich um ein etwa 55-minütiges Zeitfahren, das die Athleten dazu anspornen soll, neue persönliche Rekorde aufzustellen. Auch während des Finish Line Runs sollt ihr über euch hinauswachsen, wahlweise bei einer Länge von 15 oder 30 Minuten. Zwift hat diese Einheiten als Abschluss der Academy vorgesehen, allerdings kann die Reihenfolge der Work-outs beliebig gestaltet werden.

- Anzeige -

Bis zum 20. November habt ihr Zeit, alle Einheiten abzuschließen und euch so Hoffnung auf einen Platz in der Zwift Academy Tri für das Jahr 2023 zu machen. Weitere Informationen findet ihr hier.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wurde dort zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

Wenn das Rad nicht auf die Rolle darf: Zwift präsentiert den Ride

Ein smartes Bike oder ein Bike für deinen Smarttrainer? Zwift präsentiert mit dem Ride ein neues Device, das irgendwo dazwischen liegt. Auch preislich.

Hallenspektakel: E-Sport-Triathlon-Weltmeisterschaft findet in London statt

Der Weltverband World Triathlon hat die Aufnahme der E-Sport-Triathlon-Weltmeisterschaft in den Rennkalender genehmigt. Dabei wird der Weg zum WM-Titel im April in London allerdings ein anderer als in den vergangenen Jahren sein.

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar