Montag, 24. Juni 2024

Das Ende einer Ära: Sabine und Rainer Jung verabschieden sich vom Triathlon Buschhütten

Marvin Weber / spomedis Rainer und Sabine Jung, seit 1987 für den Triathlon Buschhütten verantwortlich, ziehen sich nach der diesjährigen Austragung des Rennens aus ihren Vereinstätigkeiten zurück.

Der Triathlon Buschhütten ist eine echte Institution in der deutschen Triathlongeschichte, und mit ihm auch seine Organisatoren Sabine und Rainer Jung. Das Ehepaar hat die Kurzdistanz im Siegerland seit den Anfängen 1987 geprägt und dafür gesorgt, dass sie für zahlreiche Profi- und Agegroup-Triathleten zum Klassiker für den Saisoneinstieg geworden ist. Auch das erfolgreiche Bundesliga-Team des TV Buschhütten steht seit 2001 unter der Leitung des Ehepaars.

Zu Mitte Mai dieses Jahres werden sie sich jedoch aus ihren bisherigen Tätigkeiten beim Triathlon Buschhütten zurückziehen. „Unsere Aufgaben für die Triathlonveranstaltung am 7. Mai 2023, und auch für die Liga-Saison 2023, werden wir wie bisher vollumfänglich erfüllen“, schreibt Rainer Jung in einer Pressemitteilung. Zum 10. September werden beide ihr Engagement beim Liga-Team aufgeben. Ihre Vorstandstätigkeit im TV Germania Buschhütten endet nach Ablauf ihrer jeweiligen Wahlperiode.  

- Anzeige -

Nun unterliege es der Verantwortung des verbleibenden geschäftsführenden Vorstands, ein Konzept für die Events ab 2024, das Liga-Team sowie die Vereinsarbeit im TVG Buschhütten zu entwickeln. „Wir werden an den (neuen) Konzepten nicht mitwirken“, so Jung.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

6 Kommentare

  1. Ich nominiere die beiden hiermit offiziell für den Lifetime Award der Triathlon Szene 🎈🙂
    Die Szene / wir Amateure / der Verband / die Profis in Deutschland haben den beiden und dem Verein Buschhütten wahrlich sehr viel zu verdanken. Dabei waren sie immer fördernd, selbst engagiert, realistisch, aufrichtig und kommunikativ stark. Der ehrliche Blick hinter die Kulissen eines solchen Events während Corona ist mir wahrlich im Gedächtnis geblieben.
    Dankeschön Rainer und Sabine!
    Und Triathlon Deutschland wünsche ich, dass wir (nicht nur hier) adäquaten Ersatz finden…

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Ende einer Ära: Kein Triathlon mehr in Buschhütten

Fast 35 Jahre hat der Triathlon die Sportwelt in Buschhütten geprägt, damit ist nun Schluss. Ab der kommenden Saison wird die Traditionsveranstaltung, der Triathlon Buschhütten, nicht mehr ausgetragen. Auch die Liga-Mannschaften werden zurückgezogen.

Neuer Name auf der Teilnehmerliste: Andreas Niedrig startet beim Triathlon Buschhütten

Der dreimalige Sieger des Events will sich die 34. Auflage des Rennens nicht entgehen lassen und empfindet es als "riesengroße Ehre, in der Abschiedstour von Sebi Kienle in einem seiner Rennen dabeisein zu dürfen".

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar