Montag, 24. Juni 2024

Saisonrückblick und Ziele: Katrina Matthews

Getty Images for IRONMAN Das Highlight der Saison 2022? Für Katrina „Kat“ Matthews ist diese Frage leicht zu beantworten.

Welches Rennen war dein Rennen des Jahres und warum?  
Die WM in St. George war wegen der Renndynamik und meiner Leistung mit Platz zwei etwas ganz Besonderes. 

Was war dein persönliches Highlight außerhalb des Sports?  
Zu sehen, wie Mark das gesamte Sub8-Projekt koordiniert. 

- Anzeige -

Deine Lieblingseinheit des Jahres?  
Eine lange Trainingsausfahrt mit meinen Teamkollegen von BMC auf Lanzarote im Januar. 

Was möchtest du aus der vergangenen Saison vergessen?  
Nichts. Das Leben ist zum Leben da, zum Erleben, zum Umarmen, im Guten wie im Schlechten, meiner Meinung nach.  

Was war dein Fail des Jahres 2022?  
Der Collins Cup, ich hatte ein schlechtes Rennen. Ich weiß immer noch nicht, was genau schiefgelaufen ist, um so schlecht zu sein. Da gibt es viele Faktoren.  

Was sind deine Ziele für die kommende Saison?  
Den Ironman Hawaii gewinnen. 

Hast du irgendwelche Vorsätze für die kommende Saison?  
Nein, ich mache keine „Vorsätze“ im eigentlichen Sinne. Aber ich weiß, dass ich nach dem Autounfall mehr nach vorne schauen möchte, und nicht daran denken, wie weit ich zurückliege.  

Steht dein Rennkalender für das nächste Jahr schon fest?  
Nein! Ich hoffe auf ein Rennen im April oder Mai. 

Mit welchem Rennen wirst du die Saison 2023 beginnen?  
Ich weiß es noch nicht.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anna Bruder
Anna Bruder
Anna Bruder wurde bei triathlon zur Redakteurin ausgebildet. Die Frankfurterin zog nach dem Studium der Sportwissenschaft für das Volontariat nach Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Nach vielen Jahren im Laufsport ist sie seit 2019 im Triathlon angekommen und hat 2023 beim Ironman Frankfurt ihre erste Langdistanz absolviert. Es war definitiv nicht die letzte.

Verwandte Artikel

Laura Philipp auf Rang drei: Taylor Knibb in San Francisco nicht zu schlagen

Bei den San Francisco T100 hat Taylor Knibb ihre absolute Stärke auf dem Rad ausgespielt und das Rennen einsam an der Spitze bestritten. Laura Philipp beendete ihr erstes Rennen der Serie auf dem Podest.

Von Fragezeichen und Laufentscheidungen: Katrina Matthews und Co. blicken auf den Ironman Hamburg

Am Wochenende geht es beim Ironman Hamburg zur Sache. Wir haben im Vorfeld die Athletinnen Katrina Matthews, Fenella Langridge, Daniela Bleymehl und Laura Jansen zum Interview getroffen.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar