Donnerstag, 13. Juni 2024

Bergetappe durch einsames Gebiet

Es war die erste richtige Bergetappe, die Jonas Deichmann auf seinem Triathlon rund um Deutschland erwartete. Die Radfahrt durch die Eifel sorgte am Zielort Aachen dafür, dass der 33-Jährige auf 250 Kilometern 3.300 Höhenmeter absolviert hatte. „Das waren dann aber auch die letzten für die nächsten Tage. Ab jetzt bilden erst mal nur noch Autobahnbrücken die Bergwertungen“, so Deichmann.

Deichmann bleibt nicht lange alleine

Zum Start hatte die achte Etappe seiner insgesamt 2.800 Radkilometer vom Bodensee bis in den Bayerischen Wald den Extremsportler die Saar entlang geführt. „Ich war nicht lange alleine. Schon nach wenigen Kilometern wartete Ralf auf mich und hat mich den ganzen Tag bis nach Aachen begleitet“, berichtet Deichmann. Die zunächst relativ flache Strecke änderte ab Trier ihr Profil. „Es wurde wellig, entlang der luxemburgischen Grenze durch schöne Natur. Die Anstiege waren nicht lang, aber kontinuierlich. Wir konnten weit nach Luxemburg und später Belgien schauen“, so Deichmann. „Es ist ein kaum besiedeltes Gebiet. Wir sind tatsächlich über eine Strecke von 140 Kilometern an keinem Supermarkt vorbeigekommen.“

- Anzeige -

Ideale Bedingungen

Nachdem am Vortag noch heftiger Gegenwind das Tempo des Abenteurers gedrosselt hatte, herrschten an Tag acht nahezu perfekte Bedingungen. „Wenig Wind, tolles Wetter, das war ideal.“ Für die letzten Kilometer der Etappe gesellten sich weitere Mitfahrer zu Jonas Deichmann. „Mitarbeiter meines Sponsors Ryzon, ein Fotograf und weitere Begleiter waren dabei, wir sind gemeinsam durch den Nationalpark gerollt. Kurz vor Aachen gab es dann einen Stopp im Biergarten – und ich habe eine Übernachtungsmöglichkeit bekommen.“

Jonas Deichmann berichtet auf tri-mag.de regelmäßig in Tagebuchform von seinem Abenteuer. Per Livetracker ist seine Route über seine Website jonasdeichmann.com zu verfolgen. “Der Tracker sendet alle fünf Minuten meine Position. Wer ein Stück der Strecke mit mir zusammen Radfahren oder Laufen möchte, kann das gern tun. Ich freue mich über Begleitung”, so Deichmann.

Lukas Piel Klettertour: 3.300 Höhenmeter bewältigte Jonas Deichmann an Tag acht.

Alle Tagebucheinträge von Jonas Deichmann

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -
Bengt Lüdke
Bengt Lüdke
Bengt-Jendrik Lüdke ist Redakteur bei triathlon. Der Sportwissenschaftler volontierte nach seinem Studium bei einem der größten Verlage in Norddeutschland und arbeitete dort vor seinem Wechsel zu spomedis elf Jahre im Sportressort. In seiner Freizeit trifft man ihn in Laufschuhen an der Alster, auf dem Rad an der Elbe – oder sogar manchmal im Schwimmbecken.

Verwandte Artikel

Jonas Deichmann: Mit Prototyp auf Rekordjagd

Ein Viertel seiner Langdistanzen hat Jonas Deichmann bereits vergangenen Woche hinter sich gebracht. Nun zaubert er für die optimale Rennverpflegung ein Gadget auf seinen Lenker, das für eine bessere Zeiteffizienz sorgen soll.

Vier Wochen Challenge 120: Jonas Deichmann setzt zum Höhenflug an

Körperliche Probleme, Unwetter, Müdigkeit – auf seinen bisher 29 Langdistanzen hat Jonas Deichmann Rückschläge hinnehmen müssen. Auch in der vergangenen Woche. Jetzt aber sieht die Zukunft des Projekts beinahe rosig aus.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar