Samstag, 28. Januar 2023
€ 0,00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

SzeneDie Themen der September-Ausgabe

Die Themen der September-Ausgabe

blank

Analyse der PTO Tour

Hohe Preisgelder sorgten bei der Premiere in Edmonton für ein Weltklassefeld und spannende Rennverläufe. Doch organisatorische Defizite und gähnende Leere an der Wettkampfstrecke offenbarten viel Verbesserungspotenzial. Wir schauten genau hin und liefern eine Zehn-Punkte-Analyse des Events.   

Katrina Matthews

Starke Entwicklung: Katrina Matthews, Zweite der Ironman-WM in St. George, stellte sich im Interview unseren Fragen. Die sympathische Britin erklärt im ausführlichen Gespräch, warum sie inzwischen so oft auf dem Podium steht.

Von Spezialisten zum Triathleten

- Anzeige -

Der Weg zum Dreikampf beginnt meist in einer der drei Einzeldisziplinen. Wir geben Tipps, wie der Übergang zum Triathleten gelingt, ohne Verletzungen zu riskieren.

Off-Season

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen. So kannst du nach einer intensiven Wettkampfphase die Pause ohne Triathlon nutzen. Ideen für die Zeit, wenn der Trainingsplan Urlaub macht.

Alle Themen im Überblick

  • Canadian Open: Ashleigh Gentle und Gustav Iden siegten bei der Premiere
  • Katrina Matthews: Die britische Aufsteigerin im Interview
  • Streckensprecher: Die Stimmen der Events sind Motivatoren und Experten
  • Termin beim Carbon-Doktor: Hilfe für den Rahmen nach einem Crash
  • HUUB: Nicht weniger als die schnellsten Wetsuits der Welt
  • Radtest: Das „Pride Tri“ von Simplon
  • Vom Spezialisten zum Triathleten: von der Einzeldisziplin zum Dreikampf
  • Running Wolf: Effizienter laufen – Schritt für Schritt
  • Urlaub für den Trainingsplan: Ideen und Tipps für die Off-Season

Hier könnt ihr euch die neue Ausgabe sichern

Redaktion triathlon
Redaktion triathlonhttps://tri-mag.de
Die Redaktion der Zeitschrift triathlon und von tri-mag.de sitzt in Deutschlands Triathlonhauptstadt Hamburg im Stadtteil Altona. Das rund zehnköpfige Journalistenteam liebt und lebt den Austausch, die täglichen Diskussionen und den Triathlonsport sowieso. So sind beispielsweise die mittäglichen Lauftreffs legendär. Kaum ein Strava-Segment zwischen Alster und Elbe, bei dem sich nicht der eine oder andere spomedis-Mitarbeiter in den Top Ten findet ...
- Anzeige -

Kommentiere den Artikel

Bitte gib hier deinen Kommentar ein (und bitte sei dabei fair anderen gegenüber)!
Bitte gib deinen Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Aktuell sehr beliebt

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

In ihrer Vorbereitung auf den Swissman 2023 wechselt Sonja Tajsich vorübergehend die Sportgeräte. Hier berichtet sie über das Wagnis Wintertriathlon.

Louis Delahaije tritt zurück: Thomas Moeller neuer Chef-Bundestrainer der DTU

Der Niederländer stellt sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung, bleibt dem Verband aber erhalten. Moeller will positive Entwicklung mit Blick auf Olympia 2024 fortführen.

Update im deutschen Rennkalender: Ironman 70.3 Dresden findet nicht mehr statt

Ironman verkündet den Rennkalender für das Jahr 2023, dabei werden die Rennen in fünf unterschiedlichen Städten stattfinden. Nicht mit dabei ist die Mitteldistanz in Dresden.

Nochmal Neuseeland: Sebastian Kienle startet beim Ironman New Zealand

Er erfüllt sich Rennträume am anderen Ende der Welt: Sebastian Kienle gibt bekannt, dass er zwei Wochen nach der Challenge Wanaka den Ironman New Zealand bestreiten wird.

“Ich habe ein bisschen Angst”: Sebastian Kienle startet beim Norseman

Bei seiner Abschiedstournee hat Sebastian Kienle sich hohe Ziele gesetzt. Er möchte den Norseman gewinnen.

Challenge Roth passt die Startgelder an: “Rundum-Sorglos-Paket” ist ab 2024 inklusive

Künftig kostet das Event im Frankenland 679 statt 599 Euro. Dafür kommt der Veranstalter den Athleten mit einem Upgrade entgegen.

ePaper | Kiosk findenAbo

58,355FansGefällt mir
52,533FollowerFolgen
24,100AbonnentenAbonnieren

Aktuelle Beiträge

Tuning für die Topform: Spezifizierung im Triathlontraining

0
Wenn die Grundlagen gelegt sind, wird das Triathlontraining spezifischer. In wenigen Monaten steht mit einem bestimmten Wettkampf euer persönliches Highlight im Kalender – dafür geht es nun an die Details. Wir zeigen euch, was dazugehört und worauf ihr in diesem wichtigen Trainingsblock achten sollten.